Big Bang-Therapie: Wie man deinen Hund während des Feuerwerks ruhig hält

Big Bang-Therapie: Wie man deinen Hund während des Feuerwerks ruhig hält

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Fotos von: Javier Brosch / Bigstock.com

Hunde und Feuerwerkskörper vermischen sich oft nicht, und die Ergebnisse können katastrophal sein. Wenn Ihr Hündchen mit dem Lärm und den Lichtern nicht klarkommt, hier einige Tipps zum Umgang mit dem festlichen Fallout.

In dieser Woche bereiten sich die Eltern der Haustiere auf den unvermeidlichen Unter-dem-Bett-Hündchen-Tauchgang vor, wie Gala-Geburtstagsfeiern am 4. Julith Bringen Sie eine Flut von römischen Kerzen, Kometen und schreienden Banshees in den Himmel.

Egal, wie beschützend wir sind, es gibt einfach keine verräterischen Geräusche der auffälligen Displays. In meinem Haushalt fängt es lange vor der Dämmerung an. Wie ein Gewitter spüren unsere Jungs, dass etwas zu brauen beginnt und beginnen zu schreiten und die besten Verstecke zu finden - Keller, Duschkabine, zwischen dem Sofa und dem Beistelltisch, unter dem Bett. Sie haben sie alle getestet.

Wir müssen uns daran erinnern, dass unser bester Freund die Welt mit seinen Sinnen erlebt. Klang, Anblick und Geruch werden erhöht. Wenn Sie plötzliche Booms, Blitze und den Geruch von Schießpulver hereinwerfen, beginnen Sie zu verstehen, warum am 4. Juli mehr Haustiere davonlaufenth mehr als an jedem anderen Tag des Jahres.

Verwandte: Halten Sie Ihren Hund sicher während eines Gewitters

Das ist eine große Sache und wir müssen tun, was wir können, um ihnen zu helfen. So kurz, alle Feuerwerk-Displays zu verbieten -und ich persönlich liebe, liebe, Liebe sie - was zu tun, um die Angst in unseren Poochen zu erleichtern?

Es geht um vier wichtige Tipps: Desensibilisierung, Vorbereitung, Intervention und Verhalten.

Desensibilisieren:

Experten sind sich einig, dass der erste Schritt bei der Vermeidung von Kernschmelzen darin besteht, dass sich Ihr Welpe mit den Klängen und Sehenswürdigkeiten von Feuerwerkskörpern wohler fühlt. Ähnlich wie sich ein Jagdhund an das Geräusch von Gewehrfeuer und Geruch von Schießpulver gewöhnt, ist es ein allmählicher Prozess und kann ein paar Monate dauern; Die Ergebnisse für das nächste Jahr werden also hervorragend sein, aber jetzt möchten Sie vielleicht die Schlafzimmertür offen lassen.

  • Finden Sie eine Video- oder Audioaufnahme von Feuerwerkskörpern und spielen Sie mit Rover während des Tages einige Male mit der geringstmöglichen Lautstärke. Jedes Mal, wenn dies passiert, belohnen Sie Ihren kleinen Kerl mit einem kleinen Leckerbissen oder Aktivität.
  • Erhöhen Sie langsam die Lautstärke mit der gleichen Belohnung und schließlich wird Ihr Hund die Geräusche mit etwas Positivem verbinden.
  • Wenn er irgendwann Anzeichen von Angst zeigt, stellen Sie die Lautstärke auf einen Punkt ein, an dem er sich wohler fühlt.

Related: Könnte Musik die Trennungsangst Ihres Hundes erleichtern?

Bereiten:

Wenn Sie gerade mit dem Desensibilisierungsprozess begonnen haben, sollten Sie davon ausgehen, dass Rover noch immer Hilfe benötigt, um den Abend zu überstehen. Hier sind Tipps von Experten, wie man sich auf eine Nacht mit einem hektischen Hund vorbereitet:

  • Ertrinken Sie den Lärm des Feuerwerks, indem Sie Radio oder Fernseher aufdrehen und die Fenster geschlossen halten und Vorhänge ziehen. Wenn es das Wetter zulässt, hilft auch ein Ventilator oder eine Klimaanlage.
  • Machen Sie eine sichere Höhle, in die er sich zurückziehen kann. Ein Reisekäfig würde funktionieren oder sogar eine Fortbewegung machen.
  • Lassen Sie Ihren Hund sich unter Möbeln verstecken und ein altes, ungewaschenes Kleidungsstück wie ein Sweat-Top oder ein T-Shirt mit einschließen, damit er Ihren Geruch riechen und sich wohl fühlen kann.
  • Füttere ihn lange bevor das Feuerwerk beginnt. Sobald sie beginnen, ist er vielleicht zu ängstlich zu essen.
  • Nehmen Sie ihn vor der Dämmerung auf einen langen, entspannenden Spaziergang. Es wird ihm helfen, Energie aufzubrauchen und ihm die Möglichkeit zu geben, sich zu erleichtern, bevor der Lärm beginnt.
  • Bevor Sie eine Außentür öffnen, stellen Sie sicher, dass er in einem anderen Raum gesichert ist. Er hat Angst und wird zuschlagen, wenn sich die Gelegenheit ergibt.
  • Wenn er nicht mit Mikrochips versehen ist, bewahren Sie ihn für alle Fälle mit einem Halsband und einem ID-Anhänger auf.

Intervention:

Alle Eingriffe müssen geplant und einsatzbereit sein, bevor Ihr Hündchen den Panikknopf drückt.

  • Während Medikamente nie eine Lieblingsoption sind, könnten sie für Hunde mit einer schweren Phobie die einzige Lösung sein. Sprich mit deinem Tierarzt. Sie kennen Ihr Hündchen und sind vielleicht bereit, ein Anti-Angst-Medikament oder Beruhigungsmittel zu verschreiben, um ihn während des Feuerwerks ruhig zu halten.
  • Eine interessante Alternative ist ein Produkt wie das Thundershirt. Dies muss getragen werden, bevor Rover Ape-Scheiße geht und bevor sein Atem schwer wird. Das Thundershirt wird wie ein eng anliegendes T-Shirt getragen, wickelt den Hund ein und übt konstanten Druck aus, um seine Atmung zu verlangsamen und ihn in stressigen Zeiten zu trösten.

Verhalten:

Während Menschen mit Worten kommunizieren, kommunizieren Hunde mit Energie und suchen ihren Rudelführer nach Hinweisen, wie sie sich verhalten sollen. Ja, das wärst du, so wie das berühmte britische Kriegsplakat sagt: "Behalte Ruhe und mach weiter." Insbesondere:

  • Bleibe fröhlich und lässig, um positive Signale an deinen Hund zu senden. Belohnen Sie sich ruhig mit Hundegeschenken oder mit Spielzeug und Aktivitäten.
  • Übertreibe das nachsichtige Verhalten nicht. Streicheln und kuscheln mehr als üblich nicht immer die Angst eines Hundes zu erleichtern, sondern verstärkt oft seine ängstlichen Verhaltensweisen.
  • Versuche, nicht selbst auf das Feuerwerk zu reagieren. Wenn Sie springen oder sich anspannen, wenn Sie ein Feuerwerk hören, wird Ihre Körpersprache Ihrem pelzigen Seitenkick erzählen, dass es einen Grund gibt, Angst zu haben.
  • Schieben Sie ihn nicht an seiner Komfortzone vorbei. Wenn er sich verstecken will, lass ihn. Zwinge ihn NICHT, sich seinen Ängsten zu stellen, sonst riskierst du einen aggressiven Hündchen.

Der gemeinsame Nenner aller Haustierexperten, einschließlich Hunde-Guru Cesar Millan, ist die Desensibilisierung. Es ist eine einfache, kostengünstige und effektive Lösung für ein Dilemma, das uns alle bekümmert.

Mary Simpson ist eine tierliebende Schriftstellerin und Kommunikationsfachfrau. Als sanfte Berührung für alles, was sie streunen kann, teilt sie ihr Jahrhundert zu Hause mit einer vielseitigen Sammlung von Rettungen, zu denen der orangefarbene Tabby Chico, der Smoking Simon und der pechschwarze Owen gehören. Sie liebt es zu laufen, Politik zu machen, lokale Weinregionen zu erkunden und ist ein begeisterter Unterstützer der "shop local" Bewegung.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add