Praktische Hacks, um Ihr haustierfreundliches Haus sauber zu halten

Praktische Hacks, um Ihr haustierfreundliches Haus sauber zu halten

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Fotos von: Budabar / Bigstock

Um oben auf Haustiermessen zu bleiben, müssen Sie ständig oben behalten. Integrieren Sie diese leicht zu reinigenden Hacks, um das Durcheinander von Haustieren auf ein Minimum zu reduzieren.

Pelz, Geruch und Flecken ... oh mein! Jeder Haustierelternteil erfährt das plötzliche und häufig überwältigende Gefühl, dass ihr Haus nie wieder sauber ist. Während dein geliebter Hündchen dafür verantwortlich ist, sein Fell mit allem in Sichtweite zu deponieren, liegt es in deiner Verantwortung, nach ihm aufzuräumen. Das heißt, es sei denn, du kannst ihn irgendwie trainieren, ihn selbst zu reinigen (halte nicht den Atem an). Aber hier können Sie tun, um Ihr Leben einfacher und Ihr Haus sauberer zu machen.

Verwandte: DIY-Reinigungslösungen für stinkende Pet Stains

  • Investieren Sie in einen Luftfilter: Dander und Staub fliegen um dein Haus, ohne dass du es bemerkst. Noch bedenklicher ist, dass Sie es in Ihre Lungen einatmen. Sie können aufhören, Partikel in der Luft zu inhalieren, indem Sie in einen Luftfilter oder vielleicht ein paar, abhängig von der Größe Ihres Hauses, investieren. Die meisten Luftfilterunternehmen haben spezielle Filter für Haustiere entwickelt. Sie enthalten eingebaute Ionisatoren, die Allergene verringern und frische Luft zuführen.
  • Platzieren Sie Fußmatten an jeder Tür: Die meisten Hunde laufen gern im Freien herum und gehen spazieren. Schmutz, Schmutz und Schlamm haften an der Oberfläche der Pfoten Ihres Hundes, die sie zu Ihnen nach Hause bringen. Stoppen Sie den Wahnsinn an der Tür. Platzieren Sie Fußmatten an jeder Tür, die nach draußen führt. Dies wird sicherstellen, dass einige, wenn nicht alle, Schmutz von der Tür absorbiert werden, bevor Ihr Hund die Chance hat, sie in Ihrem Haus zu verbreiten.

Verwandte: 5 Vorteile der Verwendung von hausgemachten Hund Reinigungsprodukte

  • Verwenden Sie Haustier wischt: Diese sind praktisch für schnelle Säuberungen und entfernen Schmutz von den Pfoten Ihres Hundes. Halten Sie einen Behälter in der Nähe von jedem Eingang Weg Ihres Hauses, die Ihr Hund verwendet, ermöglicht einen einfachen Zugang. Wenn Sie diese Wipes verwenden, wird später eine weitere Bereinigung verhindert.
  • Abnehmbarer Hundebett Stoff: Kaufen Sie ein Hundebett, das abnehmbaren Stoff hat. Auf diese Weise können Sie es regelmäßig reinigen, indem Sie es bei Bedarf in die Waschmaschine werfen.
  • Neutralisieren Gerüche: Der Geruch von Hundeurin ist stark und erfordert eine sofortige Reinigung. Nach der Säuberung können Sie möglicherweise nicht mehr riechen, aber Ihr Hund kann und wird die gleichen Bereiche immer wieder benutzen. Neutralisiere Gerüche tief mit einem enzymbasierten Haustier-Geruchsneutralisierer.
  • Reinigen Sie die Böden häufig: Wenn Sie einen Teppich haben, sollten Sie in einen automatischen Staubsauger investieren, der alle Arbeiten alleine erledigen kann. Drücken Sie einfach den Startknopf und lassen Sie den Reiniger herumrollen und halten Sie Ihr Haus sauber. Wenn Sie Holz- oder Fliesenböden haben, können Sie schnell und einfach einen Swiffer-Wischmopp verwenden, der die Haare und den Schmutz aufnimmt, ohne dass Sie sich dafür anstrengen müssen.

Halten Sie Ihr Haus sauber ist wesentlich für einen gesunden Lebensstil für Sie und Ihre Haustiere. Regelmäßige Reinigung ist erforderlich und eine Routine oder ein Zeitplan kann helfen, die Dinge in Ordnung zu halten. Wenn Sie diese Tipps befolgen, werden Sie eine bessere Luftqualität, frische Düfte und saubere Böden genießen. Behalten Sie die Pfoten Ihres Hundes im Auge, da sie täglich Schmutz und Keime aufspüren. Haustier-Tücher werden Ihr bester Freund, wenn es darum geht, Ihr Haus sauber zu halten, wird Ihr Hund es genießen, seine Pfoten Pfote-Dicure zu bekommen!

Shellie Sutera ist eine freiberufliche Schriftstellerin aus dem sonnigen Miami, Florida. Wenn sie nicht heimlich ihren entzückenden Hund Hercules in die lokalen Strände für Sonne und Surfen schmuggelt, ist sie eine leidenschaftliche Autorin, die sich darauf spezialisiert hat, über Hunde und all ihre einzigartigen Eigenarten zu schreiben. Sie verbringt ihre Freizeit damit, italienisches Essen, Floßbootfahren, Freiwilligenarbeit und Reisen zu hundefreundlichen Zielen zu kochen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add