Shelter Spotlight: Florida kleine Hunderettung

Shelter Spotlight: Florida kleine Hunderettung

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Wunderbare Dinge kommen in kleinen Paketen. Ein typisches Beispiel: Die Hündchen, die durch die Florida Little Dog Rescue zur Adoption freigegeben wurden.

Der Weg der Zukunft? Ein virtueller Zwinger eliminiert alle Lohnkosten, indem er die Talente einer völlig freiwilligen Belegschaft nutzt. Sie sorgen sich nie darum, dass ihre Miete steigt, weil ihre geretteten Hündchen in Pflegefamilien und nicht in Zwingern untergebracht sind. Und die Rückführungsrate von Adoptionen ist minimal, da tatsächliche Familien diese Pelzkinder getestet haben und für ihre eigenartigen Verhaltensweisen und Persönlichkeiten bürgen können.

Verwandt: Beagle Freedom Projekt

Es ist die Florida Little Dog Rescue Group und ihr Team von Freiwilligen, die von Tampa nach Tallahassee stationiert sind, sind bereit und willens, pint-sized Pooches von überall im Staat Florida in einem Moment zu bemerken. Die Mini-Köter werden in der Regel aus privaten Haushalten gerettet und können von wenigen Tagen bis zu einigen Wochen mit ihrer neuen, aber nur vorübergehenden Pflegefamilie leben, abhängig von ihrer körperlichen Verfassung und ihren Bedürfnissen. Diese Eins-zu-eins-Beziehung hilft festzustellen, ob der Hund vollständig im Haus ausgebildet ist, mit Kindern oder anderen Haustieren auskommt und welche Art von körperlicher Interaktion er am meisten genießt; Spaziergänge, Ball spielen oder einfach nur auf dem Sofa kuscheln. Es ist diese Art von persönlicher Intelligenz, die der Gruppe hilft, die beste Adoptivsituation für den Hündchen zu bestimmen.

Verwandte: Tierhilfe USA

Einmal aufgenommen, werden die Hunde vor der Adoption gründlich untersucht. Die Gruppe stellt sicher, dass jeder Hund von einem Tierarzt untersucht, sterilisiert / kastriert, geimpft, auf Herzwürmer oder andere Parasiten getestet und unter offensichtlichen Bedingungen behandelt wird. Alle medizinischen Informationen werden mit zukünftigen Eltern geteilt, bevor sie im Adoptionsprozess weitermachen - das kann ein Test für sich sein!

Da es keine Zwinger- oder Visitationseinrichtung gibt, müssen potenzielle Eltern zuerst einen Bewerbungs- und Interviewprozess durchlaufen. Wenn sie die Prüfung bestehen, werden sie kontaktiert, um einen Besuch bei der Pflegefamilie zu arrangieren, der dann bei der Beurteilung helfen kann, ob die Adoptivfamilie für ihre kleine Gemeinde geeignet ist.

Besuchen Sie die Website von Florida Little Dog Rescue, um einige ihrer letzten Rettungen zu sehen und seien Sie versichert, dass die vielen freiwilligen Helfer der Gruppe, wenn ein Pelztier in Not auffällt, Ihren Anruf oder Ihre E-Mail so schnell wie möglich beantworten werden .

Wenn Adoption noch nicht in Ihren Karten ist, sollten Sie wissen, dass die Florida Little Dog Rescue-Gruppe keine staatliche Finanzierung erhält und somit vollständig auf Spenden angewiesen ist. Erwägen Sie, einen großen Unterschied für einen kleinen Hund mit einer finanziellen Spende zu machen.

Mary Simpson ist eine tierliebende Schriftstellerin und Kommunikationsfachfrau. Als sanfte Berührung für alles, was sie streunen kann, teilt sie ihr Jahrhundert zu Hause mit einer vielseitigen Sammlung von Rettungen, zu denen der orangefarbene Tabby Chico, der Smoking Simon und der pechschwarze Owen gehören. Sie liebt es zu regieren, Politik zu machen, lokale Weinregionen zu erkunden und ist eine begeisterte Anhängerin der Bewegung "shop local".

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add