11 Prominente, die beschlossen haben, zu adoptieren, nicht zu kaufen

11 Prominente, die beschlossen haben, zu adoptieren, nicht zu kaufen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Wenn es darum geht, ein Beispiel zu geben, gibt es Zeiten, in denen Prominente hell leuchten. Hier sind 11 Hollywoodstars, die Hunde in Not adoptiert haben.

Während wir daran gewöhnt sind, Prominente in ihren glamourösen Lumpen zu sehen und auf dem roten Teppich mit Designerhunden in Vuitton Totes zu stolzieren, gibt es tatsächlich eine gruseligere, altruistischere Seite zu LA-LA Land, die einige Stars in echte Superhelden verwandelt. Hier sind 12 als außerhalb des Scheinwerfers leuchten.


Top auf jeder Liste muss sein Sandra Bullock. Der Oscar-prämierte Star hat nicht nur einen, sondern drei Tierheimhunde mit ernsthaften körperlichen Problemen angenommen, darunter einen dreibeinigen Chihuahua (Poppy), einen zweibeinigen Chihuahua (Rubin) und einen kleinen Bebe, einen Chihuahua mit fehlendem Auge. Selbst mit den offensichtlichen körperlichen Hindernissen denke ich, dass Sandy sich mit diesen Hunden wohler fühlt als die, die sie geheiratet hat!


Lasst uns zu einem anderen Promi gehen, der es richtig hinbekommt, als sie den Kerl weglegte und den Hund behielt. Bei einem Besuch in Kanada Selena Gómez Bekannt wurde eine junge blauäugige Husky-Mix-Rettung namens Baylor mit dem damaligen Beau Justin Bieber. Baylor ist in der Tat Gomez 'sechste Rettung und ich denke, dass die erfahrenen Elterntiere weise wählen, wenn sie ihren wahren Seelenverwandten (den Hund!) Auswählen.


Okay, diesen hier habe ich nicht gesehen. Harter Typ Simon Cowell absolut schmilzt bei der Interaktion mit seinen zwei winzigen Yorkie Mixes Squiddly und Diddly. Der König von Zing wurde 2013 aus einem Tierheim adoptiert und bestätigt, dass sie nachts tatsächlich auf dem Kopf schlafen und sein Leben verändert haben.


Traumteam George und Amal Clooney machte Nachrichten im Jahr 2014, als sie gerettete Basset Hound, Millie zu ihrer Familie Entourage hinzugefügt. Millie gesellt sich zu den anderen Rettungen Louie und Spaniel Einstein, der Clooney bereits 2010 adoptiert hat. Clooney erzählte Esquire, als er Einstein adoptierte, dass er nicht sicher war, ob der Cocker-Spaniel-Mix überhaupt Clooney mögen würde Um den Deal zu besiegeln, rieb er Fleischbällchen an seinen Schuhen. Unnötig zu sagen, der Hund blieb.


Verrückt nach Köter Miley Cyrus hat ihrer Familie mit der Adoption von Beagle Barbie von der Beagle Freedom Rescue eine weitere Rettung hinzugefügt. Cyrus ist eine eifrige Tierrechtsaktivistin und ihre anderen Pelzkind-Rettungen umfassen Pitbulls Milky und Mary-Jane, Rottweiler und Beagle Cross Happy, Sheepdog Emu, ein Chihuahua-Kreuz namens Bean und Mischlings-Penny. Gerüchten zufolge gibt es auch ein Schwein in der Mischung!


Okay, sie ist die schönste Frau von 2016 im People Magazine. Will wissen, was das macht Jennifer Aniston so schön? Es ist ihre Liebe für Rettungen! Aniston rettete 2006 White Shepherd Dolly und kürzlich Pit Bull, Sophie. Da sie in Notsituationen einen weichen Fleck in ihrem Herzen hält, sagt der Promi, dass sie drei Stunden lang im Tierheim weinte, weil sie die Entscheidung so schwierig fand. Keine Überraschung, unsere Rachel trägt das Tattoo "Norman" zu Ehren ihres vielgeliebten Hündchens, das 2011 bestanden hat und dass sie beschlossen hat, die Liebe zu verbreiten.


Ehemaliger Kinderstar und Rom-Com-Queen Drew Barrymore fügte ihrem legendären Haushalt einen weiteren Hündchen hinzu mit der Adoption eines acht Wochen alten Rettungsjungen aus Hollywoods Tierhandlung Bark n 'Bitches. Die langjährige Tierrettungs-Anwältin erklärte, dass ihr Hund - der auf Ollie getauft wurde - wie ein "winziger kleiner Bär" ist, und so süß, dass sie "nicht einmal damit umgehen kann". Der arme Ollie wurde in einer Kiste mit seinen Brüdern und Schwestern vor einem East Valley Shelter abgeladen und das nächste, was du weißt, ist ein Thema in der Ellen Show. Sprechen Sie über das Leben, das an der Reihe ist!


Mit einer Anspielung auf Harper Lees legendären Brockback Mountain-Star "To Kill a Mockingbird" Jake Gyllenhaal entschied sich nach dem Filmen der Outdoor-Liebesgeschichte, die er bereit war, sich einem Pelz-Baby zu widmen. Daher seine Adoption von nicht nur einem, sondern zwei Rettungen namens Boo Radley und Atticus. Erhalten Sie die Verbindung nicht? Lies das Buch - einer ist ein Underdog und der andere ein Held!


Darsteller Ryan Reynolds stolperte völlig zufällig in seine Beziehung mit dem Rettungshündchen Baxter. Mit einem Kumpel, der sich von einer Rettung verabschieden wollte, entdeckte Reynolds einen "großen, doof aussehenden Retriever", der Augenkontakt hatte. Der Hündchen starrte ihn an. Reynolds starrte zurück und flüsterte "Hey, lass uns hier verschwinden." Baxter war auf die Flucht und der Rest ist Geschichte. "Er ist mit mir gekommen, er ist ins Auto gesprungen, und seitdem sind wir die besten Freunde."


Durchsuchungen, Schauspieler Bradley Cooper über einen deutschen Kurzhaar-Pointer auf einer Tötungsstätte. An der ersten Stelle geschlagen, nahm Cooper sofort Samson an, später folgte die siebenjährige Charlotte bei einer Adoptionsfahrt. Der Sniper-Star sieht sich als Hybrid beider Hunde. Samson ist stoisch und gibt vorsichtig die Liebe, während Charlotte ihn unsterblich liebt. "Sie sind meine Kinder."


Gewinner des allerersten American Idol, Sänger Kelly Clarkson nutzt den Erlös ihres Ruhmes, um auf ihrer weitläufigen Ranch für fast 30 Rettungshunde (sowie eine Menagerie von Pferden, Schweinen und anderen adoptierten Tieren) zu sorgen. Vor kurzem interviewte die Sängerin und Mutter: "Es ist wie eine Rettungsranch jetzt. Wir haben 30 Hunde, 14 Pferde. Wir haben nur noch drei Ponys und vier Minis, aber wir haben jetzt Ziegen und zwei Schweine, die wir gerettet haben, die Miss Daisy und Boss Hog. "

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add