Lucky's MMMMeaty Hausgemachte Hund Eintopf Rezept

Lucky's MMMMeaty Hausgemachte Hund Eintopf Rezept

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Wir freuen uns über Rezepteinreichungen unserer Leser und freuen uns, dieses Hundegeschmacksrezept von Sherry Faubus weiterzugeben. Sie hat dieses Rezept wegen eines tragischen Umstandes entworfen. Sie verlor ihren 6 Monate alten Welpen, Lucky, zu akutem Nierenversagen, Leberversagen und Pankreatitis, nachdem er ihm eine schlechte Menge kommerziellen Hundefutters gegeben hatte. Sie teilt ihr Haus mit drei Jack Russell Terriern sowie zahlreichen Hunden aus einer lokalen Rettung. Sie füttert alle ihre Welpen dieses Rezept, das sie zu Ehren von Lucky benannt hat, und sie lieben es. Wir lieben all die wunderbaren Zutaten, die viel Fleisch und Gemüse enthalten. Sherry empfiehlt, 1 Tasse Eintopf pro 10 Pfund (Hund) zu füttern.

Lucky's MMMMeaty Hausgemachte Hund Eintopf Rezept

Zutaten:

1 lb gemahlener Truthahn

1 lb gemahlenes Huhn

1 Pfund Rinderleber gehackt

4 Tassen Wasser

1 Tasse gewürfelte Karotten

1 Tasse gewürfelte grüne Bohnen

1/2 Tasse gefrorener gehackter Spinat

2 Tassen ungekochter Reis

4 Esslöffel Bierhefe

4 Calciumcarbonat-Tabletten, zerkleinert

Richtungen:

  1. In einem großen Suppentopf Fleisch und Gemüse außer Reis, Bierhefe und zerkleinerten Calciumtabletten vermischen. Kochen Sie bei mittlerer Hitze, bis Karotten und grüne Bohnen zart sind und gelegentlich umrühren.
  2. Fügen Sie Reis, Bierhefe und zerquetschte Kalziumtabletten hinzu und bringen Sie zu kochen.
  3. Drehen Sie die Hitze auf niedrige / köcheln und kochen für 15 Minuten oder bis Reis vollständig gekocht ist.
  4. Hitze abschalten und abkühlen lassen.

Wir möchten Sherry dafür danken, dass sie uns dieses wunderbare Hundegeschmackrezept geschickt und ihre Geschichte mit uns geteilt hat. Wenn Sie ein Rezept haben, das Sie gerne teilen möchten, senden Sie es bitte per E-Mail an unser Kontaktformular.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add