Butternut-Kürbis-Suppe-Rezept für Hunde

Butternut-Kürbis-Suppe-Rezept für Hunde

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Eine Fülle von Herbst Güte, unsere Butternuss-Kürbis-Suppe Rezept für Hunde ist ideal als Starter oder Mixer. Warm oder kalt serviert, wird Ihr Hund diesen herzhaften Leckerbissen umhüllen.

Suppe ist gut für die Seele ... und den Bauch. Diese Butternut-Kürbis-Suppe Rezept für Hunde wird Ihr Hündchen bis auf die Pfoten wärmen. Das perfekte Herbstgemüse, Butternusskürbis, wenn gekocht, erlaubt Ihrem Hund, seine Nährstoffe vollständig zu verdauen. Sie können es selbst servieren oder über seine Kibble als Mixer gießen.

Butternut-Kürbis-Suppe-Rezept für Hunde

Macht 8-10 Tassen

Zutaten:

1 mittelgroßer Butternusskürbis, geschält, entkernt und gewürfelt

2 Tassen Wasser

1 Tasse natriumarme Brühe (Gemüse, Huhn oder Rind)

1 Karotte, geschält und gewürfelt

1 Apfel, entkernt und gewürfelt

1 Teelöffel Zimt

1 Knoblauchzehe, geschält und gehackt (optional)

Richtungen:

In einem großen Topf Wasser und Brühe aufkochen und dann die Hitze reduzieren, bis sie köchelt.

Fügen Sie Butternusskürbis, Apfel, Karotte, Knoblauch und Zimt hinzu. Mit Deckel abdecken und 45 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.

Abkühlen lassen und mit dem Mixer glätten. Fügen Sie dem Mixer jeweils 1 Tasse Suppe hinzu, um sicherzustellen, dass alle Teile vermischt sind.

Warm oder kalt servieren. Bis zum Gebrauch im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahren.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add