USDA bewegt Tierschutzdatensätze; Sparks Concern über Sekretär-Kandidat

USDA bewegt Tierschutzdatensätze; Sparks Concern über Sekretär-Kandidat

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Fotos von: jaredvork / flickr

Das Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten entfernte unerwartet Inspektionsberichte und andere Informationen, die zuvor der Öffentlichkeit zur Verfügung standen, und löste eine Konversation aus, dass Präsident Trumps Nominierungen für den US-Landwirtschaftsminister möglicherweise nicht das beste Interesse von Tieren im Innersten haben.

Das Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten betäubt kürzlich Tierschutzgruppen, indem es in seinen Datenbanken Informationen über die Behandlung von Tieren aus Forschungslaboren, der Hundezucht und anderen Einrichtungen und Zoos entfernt. Unter Berufung auf Datenschutzgesetze und Gerichtsurteile für die Entscheidung, sagt die Abteilung nun alle Informationen, die auch Aufzeichnungen von Durchsetzungsmaßnahmen gegen Verstöße gegen das Tierschutzgesetz und das Horse Protection Act enthalten, sind jedoch nur auf Anfrage der Freiheit zugänglich Informationsgesetz. Es ist bekannt, dass diese Anträge Jahre benötigen, um genehmigt zu werden. Im Wesentlichen hat die Abteilung nun jahrelange Dokumentationen begraben, die für den bürokratischen Schutz von Tieren entscheidend sind.

Das US-Landwirtschaftsministerium hat am Freitag abrupt Inspektionsberichte und andere Informationen von seiner Website über die Behandlung von Tieren in Tausenden von Forschungslabors, Zoos, Hundezuchtbetrieben und anderen Einrichtungen entfernt.

Verwandt: HSUS veröffentlicht Horrible Hundred 2016 Puppy Mills Liste

Die Aufzeichnungen enthielten nicht nur Informationen, die zur Überwachung der Behandlung von Tieren im ganzen Land verwendet wurden, sondern auch um Verstöße aufzudecken und Hundezüchter und Tierhandlungen zu untersuchen. Es gibt sieben Staaten, die derzeit Zoohandlungen benötigen, um nur Welpen zu verkaufen, die von Züchtern stammen, die von den USDA-Inspektionsberichten freigesprochen wurden, aber ohne Zugang zu diesen Informationen, wird das Befolgen des Gesetzes viel schwieriger sein.

Tierschutzgruppen sind empört, weil sie befürchten, dass diese Aktion die Schrecken von Welpenmühlen und missbräuchlichen Zoos und Labors verbergen kann und dass Tierquälerei nun im Wesentlichen unkontrolliert bleibt. Wenn die Information für die Gesundheit und das Wohlergehen der Tiere so wichtig erscheint, wird die Motivation der Abteilung in Frage gestellt.

Es überrascht nicht, dass Präsident Trumps Nominierungsmöglichkeiten für die Führung des Landwirtschaftsministeriums an vorderster Front stehen. Im Dezember 2016 fiel die Wahl von Trump Brian Klippenstein - der einen Ruf als Verteidiger von Welpenmühlen hat und den Missbrauch von Zirkustieren als "Traditionen" bezeichnet, mit denen er nichts falsch sieht.

Trump folgte der Möglichkeit von Klippenstein mit US-Senatorin Heidi Heitkamp, ​​eine moderatere Möglichkeit, aber eine, die auch Mitte Januar 2017 aus dem Rennen für die Position verließ.

Verwandt: HSUS veröffentlicht Horrible Hundred 2016 Puppy Mills Liste

Gegenwärtig ist der ehemalige Gouverneur von Georgia, Sonny Perdue, der Präsident für diese Position. Perdue hat Keine Beziehung zu Perdue Chicken, und wir sind vorsichtig optimistisch, als er viele Jahre als Tierarzt arbeitete, bevor er ein Kleinunternehmer wurde und dann in die politische Arena zog. Von Perdue, Präsident und CEO der American Society zur Verhinderung von Tierquälerei, hat öffentlich das Engagement von Perdue für den Tierschutz beim Gouverneur von Georgia applaudiert. Perdue arbeitete daran, das Hundekämpfen zu einem Verbrechen zu machen und die Verwendung von Gaskammern durch Tierheime zu verbieten, aber immer noch warten Wachhundgruppen darauf, seine Ernennung vollständig zu berücksichtigen. Das Puppy Mill Project ist so weit gegangen, dass Perdue Hunde als Vieh betrachtet, obwohl wir keinen Beweis finden, der dies als seinen Glauben unterstützt, und tatsächlich müssen wir zugeben, dass dies seinem Verhalten als Gouverneur widerspricht, wo er Kastration besuchen würde und Neutronenkliniken, um sich als Tierarzt zu melden.

Die Korrelation zwischen den Nominierten für die Führungsposition des USDA und der Bereinigung und Verschiebung von Aufzeichnungen bleibt unklar. Da Perdue noch nicht ernannt worden ist, ist es zweifelhaft, dass er den Zug anführt, obwohl die Schritte unternommen wurden, um es schwierig zu machen, Tiere zu schützen, die uns betreffen, und es wert ist, genau zu beobachten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add