Heck-Docking-Praxis von Britisch-Columbia-Tierärzten verboten

Heck-Docking-Praxis von Britisch-Columbia-Tierärzten verboten

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Fotos von: Andrea Arden / Flickr

Das College of Veterinarians von British Columbia hat mit überwältigender Mehrheit beschlossen, die kontroverse Praxis des Schwanzdockings und der Veränderung von Hunden, Pferden und Rindern zu verbieten.

Es ist umstritten, verboten und wird von vielen Ländern und vielen Tierarztorganisationen als Praxis verurteilt: das Kupieren des Schwanzes und die Veränderung von Hunden (wie das Ährenschneiden) für kosmetische Zwecke. Jetzt hat das Tierärztekolleg von British Columbia (CVBC) sich den Stimmen angeschlossen, die sagen, dass das Schwanzdocking gegen die ethische Verantwortung von Tierärzten gegenüber Tieren verstößt.

Über 91 Prozent der Mitglieder des Kollegiums stimmten dafür, die Praxis des Andockens von Hunden für kosmetische Zwecke zu verbieten, und nun tritt British Columbia Nova Scotia, New Brunswick, Prince Edward Island, Neufundland und Labrador sowie Quebec bei, indem es die Praxis verbietet und kriminell macht offensive.The College hatte bereits abgestimmt, um die beliebte, wenn auch auch umstrittene Praxis des Ohr-Cropping im vergangenen Jahr zu verbieten.

Verwandte: Schneiden Sie es kurz: Die Grundlagen über Schwanz Docking bei Hunden

College-Präsident Dr. Brendan Matthews sagte, dass diese Abstimmung das Engagement für fortschrittlichen Tierschutz in der Provinz British Columbia zeigt. Die CVBC sagt, dass es nicht nur keine wissenschaftlichen Beweise gibt, die einen medizinischen oder sozialen Nutzen für das Schwanzdocking unterstützen, sondern dass es Beweise dafür gibt, dass es schädliche Auswirkungen auf das Verhalten und die Kommunikation des Tieres haben könnte. Mehr, das Schwanz-Andocken erhöht das Risiko für Phantomschmerzen und Infektionen.

Tail Docking wurde ursprünglich durchgeführt, weil der vorherrschende Gedanke war, dass es Verletzungen bei Arbeitshunden verhinderte, aber im Laufe der Jahre zu einem kosmetischen Verfahren wurde. Leider sind viele Zwingervereine und Zuchtverbände nicht der Meinung, dass die Praxis hauptsächlich für kosmetisches Denken verwendet wird, und befürchten, dass das Verbot des Andockens den inhärenten und historischen Charakter und die Qualität bestimmter Rassen verunglimpfen würde.

Verwandt: Tall Tails: Interessante Fakten über Hund Tails

Dr. Matthews sagt, dass Tierärzte, die weiterhin Andocken praktizieren, disziplinarische Maßnahmen vom College erhalten, und das Gesetz zur Vorbeugung von Tierquälerei gibt der British Columbia SPCA die Befugnis, Ladungen gegen jede Person, einschließlich lizenzierter Tierärzte, zu untersuchen und zu empfehlen Dock Tails und Crop Ohren ohne medizinische Begründung.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add