Shelter Dogs & Pokemon Go: Wir müssen alle gehen!

Shelter Dogs & Pokemon Go: Wir müssen alle gehen!

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Ein Tierheim in Indiana nutzt das Neue Pokémon gehen Spiel um Freiwilligenarbeit zu fördern! Spielen Sie das Spiel, gehen Sie einen Schutzhund - es ist eine Win-Win-Situation.

Die Welt erlebt PokéFieber jetzt mit der Veröffentlichung des innovativen Pokémon gehen App Es hat über 15 Millionen Downloads und schlägt Social-Media-Apps wie Tinder, Twitter und Instagram bei Downloads, täglicher Nutzung und Zeitaufwand für die App. Pokémon Go nutzt die GPS-Tracking-Technologie, um den Usern die Möglichkeit zu geben, Pokémon-Abenteuer in Echtzeit zu erleben. Dabei müssen die Benutzer Spaziergänge machen, um seltene virtuelle Kreaturen in ihrer Nachbarschaft zu finden. Das Spiel wurde angeblich von dem wachsenden Mangel an Interesse der Kinder an der Natur und dem Verlust der Natur in den Städten inspiriert, damit sie es erkunden können. Jetzt haben alle die Motivation, ihre Trainingsausrüstung zu schnüren und den Vorstoß in den Großstadtdschungel zu wagen. Mit so vielen jungen Leuten, die jetzt zum Spazierengehen unterwegs waren, kam das Muncie Animal Shelter auf eine absolut brillante Idee.

Verwandte: 5 Tipps zur Vermeidung von Bären während Ihrer Wildnis Dog Walks

"Versuchst du ein Ei auszubrüten oder seltene Pokémon zu fangen?" Fragte ihre Facebook-Seite. "Komm runter zum Muncie Animal Shelter, um einen unserer Hunde zu begleiten, während du hereinkommst! Komm einfach zur Rezeption und sag, dass du für die Pokémon-Hunde hier bist! "

Da das Spiel bestimmte Entfernungen zu Orten mit Poké-Stopp benötigt, um Gegenstände zu erhalten oder ein Pokémon zu finden, werden "Schritte" gezählt, um sicherzustellen, dass der Benutzer ein echtes Abenteuer erlebt hat, um der Beste zu werden! Warum gehst du nicht mit einem Hund auf dem Weg zum Poké-Gym? Dies ist eine sehr kreative Art, um echten Tieren in Schutzräumen zu helfen aktiv zu bleiben, während du deine Pokémon-Trainer-Erfahrung aktivierst. Ob es ein extrem seltenes Pikachu ist, das sich im Park versteckt, oder einfach nur ein anderes Rattata, das um die Ecke wartet und es mit einem Hund an deiner Seite gefangen hält, ist sicher, Team Rocket in Schach zu halten. Die originale Facebook-Grafik von Animal Shelters wurde auf Facebook 18.175-mal geteilt und hat 6k Likes! Das hat sicher viel Aufmerksamkeit auf die Rettung und ihre Sache gebracht. Danke, dass du versehentlich Rettungstiere überall unterstützt hast, Pokémon! Pika-woo hoo!

Related: Ist Dog Walker Watch Halten Sie Ihre Nachbarschaft im Auge?

Das Spiel mit einem Hund zu spielen, kann ein großer Teamvorteil sein. Die Verwendung des Spiels während des Gehens ist viel sicherer als diejenigen, die das Fahren wählen, da Fahrer abgelenkt werden und Kollisionen verursachen können. Wenn Sie mit einem Hund spazieren gehen, werden Sie auch auf Ihre Umgebung aufmerksam und erinnern Sie daran, beim Überqueren von Straßen zu schauen. Einen Hund an deiner Seite zu haben rät auch davon ab, in gefährliche Gebiete auf der Suche nach einem Bulbasaur oder einem Jigglypuff zu gehen, da bereits einige Poké-Unfälle gemeldet wurden. Wenn Sie in Indiana leben, besuchen Sie das Muncie Animal Shelter von 10.00 bis 17.30 Uhr. m. um deinen neuen Abenteuerpartner abzuholen. Wir haben zwar noch keine echten Poké-Kreaturen, aber wir denken, dass Hunde die nächstbeste Sache sind, und es gibt so viele in der Not. Wenn Sie schon dabei sind, warum nicht adoptieren? Rescue Pup, ich wähle dich!

Also, Pokémon-Gehen Sie tapfer durch Ihre Nachbarschaft, aber bringen Sie vielleicht einen pelzigen Freund mit!

[Quelle: Zeit]

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add