Pittie-schauender Hund verhindert vom Konkurrieren im Dock-Hund Treffen

Pittie-schauender Hund verhindert vom Konkurrieren im Dock-Hund Treffen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Fotos von: KCTV

Man kann ein Buch nicht nach seinem Deckblatt beurteilen, aber eine Missouri-Frau fand, dass das nicht stimmte, wenn ihr süßer Hund nicht in einem Wettkämpfe-Wettbewerb war.

Amanda Morrisey liebt ihre 2-jährige Rettung Annie. Als die Missouri-Frau Annie adoptierte, kannte die Rettungsgruppe ihre Rasse nicht, aber Annie war es egal, weil sie perfekt war. Annie hat einen tollen Hund gemacht (wo sie rennt, springt von den Docks und schwimmt kompetitiv) und das Duo reist um an Wettkämpfen teilzunehmen.

Verwandte: Warum hat dieser UPS-Fahrer eine riesige Pit Bull adoptiert?

Stellen Sie sich Morriseys Enttäuschung für Annie vor, als sie erfuhren, dass Annie in Kansas City, Kansas, wegen einer Verordnung, die Hunde mit "Pitbull-Eigenschaften" kämpft, nicht antreten kann. Obwohl Morrisey sagt, sie sind sich nicht sicher, was Annies Rasse ist, dass sie sah wie ein Pitbull war genug, um sie von der Konkurrenz zu halten.

Die Entscheidung, Annie nicht im Wettbewerb stehen zu lassen, wurde zur Polizeibehörde von Kansas City gebracht, und nachdem sie das Problem durch die richtigen Kanäle gelöst hatte, entschied sie, dass sie nicht am Wettbewerb teilnehmen durfte. Mehr sagte die Kansas City Police Department, dass Annie nicht einmal in der Stadt bleiben durfte.

Morrisey hoffte, dass Annie, die nicht in der Stadt bleiben würde, ihr irgendwie erlauben würde, an dem Wettbewerb teilzunehmen, da einige Städte Ausnahmen in solchen Fällen gewähren.

Related: Luke der Pitbull ist 2017 Maskottchen für National Justice for Animals Week

Diese Ausnahme wurde jedoch nicht gewährt. Annie wurde die Fähigkeit verweigert, sogar als Zuschauer zum Wettbewerb zu gehen, obwohl Morrisey sagt, dass sie es immer noch vorhatte. Sie sagte, Annie sei niemals jemandem gegenüber aggressiv gewesen und sei ein liebevoller Champion eines Hundes. Vor einigen Wochen war sie in einer nahegelegenen Stadt, Overland Park, angetreten, und die offizielle Haltung der Stadt war, dass sie ihre Rasse nicht unterscheiden konnten.

Diese Diskrepanz hat Morrisey klar gemacht, dass sie jetzt Rassebotschafterin für Pitbull-Mixe und Pitbulls sein will, und dass sie, auch ohne Annie, in den Wettkampf einsteigen wird.

[Quelle: KFOR]

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add