Verwöhnende Elterntiere, die den Aktienmarkt pumpen

Verwöhnende Elterntiere, die den Aktienmarkt pumpen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Fotos von: Javier Brosch / Bigstock

Pet-Besitzer haben ausgegeben und die Zahlen lügen nicht: Pet-Produkt-Aktien haben im Vergleich zum S & P 500 Index Marktstandard doppelt so viel verdient!

Der von Motif Investing entwickelte Pet Passion-Index folgt den mit dem Haustier verbundenen Unternehmen und deren Gewinnen und Verlusten. Im vergangenen Jahr hatte der Index eine Rendite von 19%, was den meisten seiner Börsenkollegen deutlich voraus ist. In der Tat, es ist mehr als doppelt so hoch wie der durchschnittliche Gewinn des Branchenführers S & P 500 Index, der in diesem Jahr bisher einen Markgewinn von 8,5% verzeichnete.

Verwandte: Top 10 seltsame Haustier-Produkte, die Sie nie wussten, dass Sie benötigten

Amerikaner geben Rekordzahlen für ihre Haustiere aus, und die Marktbeobachter beobachten. Eines der Top-Unternehmen ist PetMed Express, Inc., dessen Aktien sich im letzten Jahr fast verdoppelt haben. Die Haustierversicherungsgesellschaft Trupanion Inc. hat eine um fast 44% höhere Rendite und das Marktforschungsunternehmen IDEXX Laboratories, Inc. hat einen Marktanstieg von ca. 30% verzeichnet.

Amerikanische Haustiereltern werden erwartet, fast $ 70 Milliarden auszugeben (das ist Milliarde, Leute) auf ihren Haustieren in diesem Jahr, das ist fast $ 10 Milliarden mehr als im Jahr 2015 ausgegeben wurde. Amerikaner scheinen mehr auszugeben und kümmern sich besser um ihre eigenen Tiere als für ihre eigene Gesundheit, mit etwa 90% des Geldes ausgegeben in 2017 auf Essen, Vorräte und Tierarzt kümmern sich um ihre Haustiere.

Mehr noch, die Millenials halten sich vom Aufbau ihrer menschlichen Familien ab, während sie gleichzeitig Pelzzusätze mitbringen, für die sie viel Geld ausgeben, und das hat Lagerbeobachter dazu gebracht, die besten Tierproduktbestände zu erschnüffeln! Mit einer stärkeren Wirtschaft, als in den letzten Jahren gesehen worden ist, sagen Tierärzte, dass Bürobesuche für Haustiere zugenommen haben, ebenso wie Behandlungen, die oft wegen Kosten nicht verfolgt worden sind.

Millenials sind auch anfälliger als jede andere Generation, um Geld für Dinge auszugeben, die ihren pelzigen Familienmitgliedern helfen, vollständig in ihre Familie und die Familiendynamik zu passen. Dazu gehören viele Lifestyle-Accessoires, die regelmäßig auf dem Markt erscheinen. Da die Menschen mit Kindern zögern, sind ihre Haustiere ihre "Kinder" und sie geben glücklich Geld für sie aus.

Verwandte: Ziel-Paare mit BarkBox, um coole Pet-Produkte im Geschäft anzubieten

Analysten gehen davon aus, dass Tierarzneimittelaktien ein großes Risiko für Menschen darstellen, die sich über andere Märkte unsicher sind, da Haustiere und ihre Pflege stabile Märkte sind, deren Marktanteil mit exponentiellen Zahlen zunimmt. Während sich viele Sorgen machen über das Gesundheitswesen, die Steuersätze und den Mindestlohn, hat der Wunsch, den Haustieren den Luxus der menschlichen Pflege zu geben, nicht nachgelassen. Laut Craig-Hallum Capital Group-Analyst Kevin Ellich können sich die Menschen mit Haustieren und dem Tierproduktmarkt identifizieren und er glaubt, dass dieser Markt nur weiter wachsen wird.

[Quelle: Bloomberg]

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add