Marc Jacobs 'Trend setzender Hund ist das neue Gesicht des Sato-Projekts

Marc Jacobs 'Trend setzender Hund ist das neue Gesicht des Sato-Projekts

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Er ist nicht nur ein anderes hübsches Gesicht! Neville Jacobs - Marc Jacobs 'Hund - arbeitet mit dem Sato Project zusammen, um misshandelten und verlassenen Hunden aus Puerto Rico zu helfen.

Obwohl Haustier Elternteil und Mode-Ikone Marc Jacobs dreht sich alles um Katze-Spaziergänge und Leoparden-Drucke, hat seine beste Knospe und Fell-Kid Bullterrier Neville, eine Gabe Seite, die ihn etwas wie ein Welcome-Waggin 'für neu angekommene Rettung Pooches spielen nach New York City.

Sie sehen, Neville hat sich mit dem Sato-Projekt "zusammengetan"; eine Organisation, die sich der Rettung von missbrauchten und verlassenen Hunden aus Puerto Rico verschrieben hat und in dieser neuen Rolle den Promi-Hündchen (naja, er hat über 176.000 auf seinem Instagram-Konto) begrüßt die Importe, wenn sie ein neues Leben in Amerika erreichen.

Verwandte: Lady Gaga's neue Kleidungslinie ist für Ihr kleines Monster entworfen

Es ist kein Fremder, den Charme zu verbreiten, dieser Bull Terrier ist nicht Ihr typischer Hündchen; Er ist bekannt dafür, dass er sich mit Top-Models wie Kendall Jenner, Jamie Bochert und Anna Ewers zusammengetan hat und seine berühmte Abstammung machen ihn zu einem der Lieblings-Pelzkids der Mode (neben Karl Lagerfelds verwöhnter Muschi, Choupette).

Es ist kein Wunder, dass dieses fotografische Hündchen mit all den richtigen Verbindungen und der gerade überschwänglichen Persönlichkeit der perfekte "Sprecher" für das Sato-Projekt ist. Die Wohltätigkeitsorganisation arbeitet in erster Linie an einem Ort, der in Puerto Rico als Dead Dog Beach bekannt ist - ein Ort, an dem Hunde abgeladen und dem Tod überlassen werden. Ohne Nahrung, frisches Wasser oder Bewohner in der Gegend, kommt die einzige Quelle der Lebensunterhalt und die Kameradschaft der verlorenen Hunde vom Sato Project Team.

Verwandte: Gwen Stefani startet Harajuku Lovers Pet Line bei Petco

Aber die Freiwilligen mit der Organisation sind verpflichtet, mehr zu tun, als nur Hunde vom Strand zu retten; sie wollen jedem Hündchen eine Chance auf ein besseres Leben geben. Ihr Gründer hat in den letzten acht Jahren daran gearbeitet, Veränderungen an diesem trostlosen Strandabschnitt herbeizuführen und bis heute über 1.400 Hunde gerettet und rehabilitiert. Die Gruppe arbeitet hart daran, systemische Veränderungen durch Bildung und Partnerschaften auf der Insel herbeizuführen und über die Hündinnen zu sprechen, die sie bisher gerettet haben. Ein Sprecher bestätigt: "Nach dem, was sie durchgemacht haben, was sie gesehen haben, wollen wir nie, dass sie wieder leiden."

Um Geld zu sammeln, um ihre Arbeit zu unterstützen, hat Jacobs (Designer Marc, nicht Hündchen Neville) ein T-Shirt entworfen, das Gewinne an die Organisation leitet. Das klassische schwarze "Sato Tee" kann für $ 65 US online gekauft werden und ist das perfekte Geschenk für Ihre Hunde-verrückten, Designer-versierten Freunde.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add