Brechen von Nachrichten: Worldwise und Quäker-Haustier-Gruppe verschmelzen im Haustier-Produkt-Streich

Brechen von Nachrichten: Worldwise und Quäker-Haustier-Gruppe verschmelzen im Haustier-Produkt-Streich

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Es scheint, als wäre 2014/2015 das Jahr der Haustier-Produkt-Fusion! Die neueste Firma, die auf den fahrenden Zug aufspringt, ist Worldwise - sie verschmelzen Quaker Pet Group in ihren Reihen und bilden eine Haustierprodukt-Supermacht!

Die Fusion von Worldwise und Quaker Pet Group, die heute bekannt gegeben wurde, wird die beiden schwergewichtigen Tierhandelsunternehmen zusammenbringen, um ihre Produktlinien zu kombinieren und sie in verschiedene Nischenproduktmärkte zu expandieren. Der Name Quaker Pet Group (QPG) bedeutet vielleicht nicht zu viel für Sie, aber wahrscheinlich haben Sie einige der bekannten Markenprodukte, für die sie verantwortlich sind: SHERPA®, goDog ™ und Hear Doggy! ™ (Produkte, die ich bin ein Fan von). Dasselbe gilt für Worldwise - das Unternehmen hinter Petlinks®, SmartyKat®, TrustyPup® und Kathy Ireland® Loved Ones.

In einem Exklusivinterview mit PetGuide.com sagte Kevin Fick, CEO von Worldwise, als er zum Zusammenschluss und dem Kaufpreis von Quaker Pet Group (QPG) befragt wurde: "Es handelte sich ausschließlich um ein Aktiengeschäft, was es zu einer wahren Fusion von unsere beiden Unternehmen. "Eine Fusion ist definitionsgemäß, wenn zwei Unternehmen in etwa der gleichen Größe zustimmen, als eine neue Gesellschaft voranzukommen, anstatt getrennt zu bleiben und zu betreiben.

Verwandte: Sherpa Original Deluxe Carrier Review

Laut Fick ist die Fusion seit einiger Zeit in Arbeit. "Sowohl wir als auch QPG wollten sicherstellen, dass es eine gute Passform ist - und als wir unsere Produktlinien entdeckt haben, ergänzen sich Kategorien und Kernkompetenzen sehr gut", sagte Fick. "Wir waren an QPG interessiert, weil wir uns für Innovation, Qualität und lösungsbasierte Produkte eingesetzt haben, die in den hart umkämpften Kategorien zum Erfolg geführt haben."

Durch den Beitritt zum Worldwise-Team würden QPG-Produkte und -Marken von ihrem EcoAdvantages-Programm profitieren - eine Tatsache, die bei ursachenorientierten Haustiereltern vorherrscht (EcoAdvantages identifiziert die umweltfreundlichen Materialien und Prozesse in jedem Produkt, wie recycelte Plastikflaschen, wiedergewonnenes Visco) -elastischer Schaum und natürliche Alternativen). Und Fick sagt, dass sie mit den aktuellen Produktlinien von Worldwise am EcoAdvantage-Programm festhalten werden. "Es wird alles unternommen, um umweltfreundliche Materialien in die Produkte von QPG einzubeziehen, wo immer dies möglich ist."

Verwandte: Düfte der Sicherheit Comfort Toy ist eine Sicherheitsdecke für Ihren Hund

Was Veränderungen im QPG-Herstellungsprozess angeht, so Fick, wird sich die einzige Veränderung im Tagesgeschäft in der Konsolidierung der QPG-Distribution in seinem Lager in Dallas, Texas, befinden. Aufgrund von Veränderungen im Management wird David Blatte, der derzeitige CEO der Quaker Pet Group, dem Board of Directors von Worldwise beitreten, während Neil Werde, der derzeitige Präsident von Quaker, weiterhin das in Denver ansässige Produktentwicklungsteam leiten wird.

Und was denkt Fick über den zunehmenden Trend, dass größere Unternehmen kleinere, Nischen- oder bekannte Marken / Pet-Firmen aufkaufen? "Wir können nicht für die Erfahrung anderer sprechen, aber für uns machen die sich ergänzenden Kernkompetenzen zwischen Worldwise und QPG die Fusion zu einer Win-Win-Situation für alle Beteiligten", sagte er. Aber wie kommen diese Fusionen den Kunden zugute? "Das kommt den Verbrauchern durch mehr lösungsbasierte Innovationen bei allen Marken zugute, und weil sie die großen Marken und Produkte von Worldwise und QPG an mehreren Standorten finden können", lautet die Antwort von Fick.

Für die von uns in der Haustier-Industrie ist das wie zwei adlige Häuser, die sich in einem "Game of Thrones" zusammenschließen, um ihre Königreiche zu stärken (nun, Petdom, in diesem Fall). Beide bieten hochwertige, bewährte Heimtierprodukte und beide Unternehmen haben sich bereits eine erfolgreiche Nische auf dem Markt erobert. Es macht Sinn. Die Ausgaben für Haustiere steigen - laut der American Pet Products Association im Jahr 2014 überstiegen die Gesamtausgaben für Haustiere 58 Milliarden US-Dollar. Für 2015 werden schätzungsweise 60,59 Milliarden US-Dollar ausgegeben. Um in dieser Branche relevant zu bleiben Sie müssen nicht nur neue, qualitativ hochwertige Produkte herstellen, um Ihr Ansehen als Branchenführer zu bewahren, sondern auch innovative Wege suchen, um in populäre Nischen vorzudringen, die eine bestimmte Zielgruppe anziehen.

Ich bin ein Fan von Worldwise und Quaker Pet Group und denke, dass ihre Produkte großartig sind. Ich bin jedoch nicht nur gespannt, was die Fusion in Bezug auf coole und innovative Haustierprodukte bedeutet, ich frage mich auch, was dies für kleinere Unternehmen bedeutet, die auf den Markt kommen wollen. Die Haustierindustrie wird von Verbrauchern dominiert, die ihren Marken gegenüber äußerst loyal sind und nach dem einkaufen, was ihrer Meinung nach die höchste Qualität für ihr Haustier ist. Umweltfreundliche, ursachenbezogene und ökologisch ausgerichtete Haustierunternehmen haben diese Haustiereltern angezapft und machen Fortschritte auf dem Markt. Es wird interessant sein zu sehen, was Worldwise für seine neuen Beteiligungen in der Zukunft geplant hat.

Was halten Sie von der Quaker Pet Group / Worldwise Fusion? Beeinflusst es, was Sie bei den genannten Marken kaufen? Lass es mich im Kommentarbereich unten wissen. Und ich halte mein Ohr auf dem Boden und halte dich auf dem Laufenden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add