Rooted Up bietet eine Neuzusammensetzung als Alternative, wenn Ihr Haustier stirbt

Rooted Up bietet eine Neuzusammensetzung als Alternative, wenn Ihr Haustier stirbt

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Fotos von: Rooted Pet / Facebook

Wir kennt dass alle Hunde in den Himmel kommen, aber was passiert mit ihren Überresten? Eine neue Firma namens Rooted Pet hat mit einem Weg ins Leben gerufen, um Ihr Haustier nahe und lieb zu halten einzigartig Weg.

Wenn Ihr Hund Haustier passiert, was oft zu tun ist, ist die Frage auf viele Tierbesitzer Gedanken. In Tierfriedhöfen könnte man sich für die Einäscherung oder Bestattung entscheiden, während man sich für die Präparation und Gefriertrocknung entscheidet. Einige haben sogar ihre Asche in geschaffene Diamanten verwandelt.

Verwandte: Forest Lawn First Cemetery, seine Tore für Haustiere und ihre Besitzer zu öffnen

Rooted Pet ist ein neues Startup-Unternehmen aus dem US-Bundesstaat Washington, das eine weitere Option anbietet - eine, die für einige gruselig sein könnte, und für andere ist es der perfekte Weg, ihr Haustier zu ehren und sich daran zu erinnern. Rooted Pet bietet eine Option an, die es Ihrem Haustier ermöglicht, sich in organischen Substanzen zu zersetzen, die dann zum Anpflanzen von etwas in Erinnerung verwendet werden, wenn Sie es wünschen. Sie nennen das Neuzusammensetzung.

Er sagt, dass es eine Option ist, die in der Welt fehlt, wenn ein Haustier stirbt, General Manager von Rooted Pet Paul Tschetter sagt, dass diese Zerlegungsoption weniger Energie verbraucht als ein Verbrennungsofen und weniger Land als ein Haustierfriedhof und auch berührt die Sentimentalität der Asche zu Asche, Staub zu Staub, den viele trösten werden.

Tschetter sagt, dass für viele Tierbesitzer der Prozess der Einäscherung schwierig ist, wenn sie daran denken, was mit ihrem geliebten Familienmitglied geschieht. Er sagte, dass Kompost-Tierkörper sind, was viele Farmen verwenden, wenn sie verstorbenen Viehbestand entsorgen, und mehrere Staaten haben sich sogar zu kompostierenden Tieren gewendet, die auf der Straße als eine Alternative zu kostspieliger Einäscherung oder anderen Methoden der Beseitigung gefunden sind.

Related: Ancient Pet Cemetery beweist, dass Ägypter ihre Familienmitglieder respektierten

Auf ihrer Farm außerhalb von Olympia, kompostiert die Firma Haustiere, und um zu kämpfen, wofür viele sich sorgen könnten, wenn tote Körper draußen verfaulen, ist alles drinnen erledigt. Die Körper der Tiere werden in Schoten verpackt, die mit Holzhackschnitzeln und organischen Stoffen box-artig sind, und es dauert ungefähr sechs bis acht Wochen, um sich vollständig in einen reichen Kompostboden zu zersetzen. Grundsätzlich passiert es, wenn man Fido im Hinterhof begräbt, aber auf eine viel schnellere Art und Weise, die es ermöglicht, diesen Boden für eine spezielle Gedenkstätte zu nutzen. Er erkennt, dass das Konzept für einige seltsam ist, scheint aber eine gute Möglichkeit zu sein, dein Haustier zu ehren, während es die Erde betrachtet.

Das Unternehmen kann nur Haustiere bis zu 100 Pfund akzeptieren, und die lokalen Tierärzte in der Gegend waren überwiegend für ihr Geschäft für ihre Leichtigkeit und die Gefühle von Tierhaltern. Sobald das Tier vollständig zersetzt ist, können die Besitzer wählen, ob sie den Boden zurückerhalten, um eine Pflanze zu kaufen, die bereits in dem Kompost gewachsen ist. Sie können auch wählen, dass der Kompost eine andere Pflanze auf der Farm ernährt.

Auch wenn dein Haustier nicht mehr lebt, gibt es jetzt immer eine lebendige Denkmöglichkeit, sagt Tschetter.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add