Was ist Cat Scratch Fever und wie können Sie vermeiden, infiziert zu werden?

Was ist Cat Scratch Fever und wie können Sie vermeiden, infiziert zu werden?

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Fotos von: kozorog / Bigstock

Eine bakterielle Infektion, die von Katzen auf Menschen übertragen werden kann, Kratzfieber können Sie viel mehr als unter dem Wetter fühlen. Schützen Sie sich und Ihre Katze vor diesem ekligen Biss.

Cat Scratch Fever ist mehr als nur ein käsiger Rock-Song aus den 70er Jahren, es ist eine potentiell ernste bakterielle Infektion, die Menschen zusammenziehen können, wenn sie von einer infizierten Katze gebissen oder zerkratzt werden - und dazu gehört auch dein eigenes pelziges kleines Mädchen.

Die Katze wird durch Flöhe infiziert, die ein häufiges Bakterium namens Bartonella henselae tragen. Während Ihr Tierarzt testen kann, ob Kätzchen infiziert ist, neigen Katzen dazu, die Bakterien für eine kurze Zeit zu tragen, was eine Behandlung unnötig macht. In der Tat schätzen die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention, dass bis zu 40 Prozent der Katzen die Bakterien irgendwann in ihrem Leben tragen, aber unentdeckt bleiben, weil sie sie nicht krank machen.

Verwandt: Eine schnelle Anleitung zu häufigen Parasiten bei Katzen

Nicht der Fall für Menschen jedoch, wo häufige Symptome umfassen können:

  • Blasenbildung, Beulen oder geschwollene Lymphknoten in der Nähe des Bisses oder Kratzers
  • Müdigkeit und / oder Kopfschmerzen
  • leichtes Fieber

Während die Diagnose von Cat Scratch Fever aus den oben genannten Symptomen schwierig ist, kann Ihr Hausarzt eine Reihe von Tests durchführen, einschließlich Blutuntersuchungen, die die Bartonella henselae Bakterien identifizieren.

Verwandte: Die Bedeutung der Umweltanreicherung für Katzen

In der Regel wird eine positive Diagnose nicht als sehr ernst betrachtet und erfordert keine Behandlung, es gibt jedoch Ausnahmen. Wenn die Symptome schwerwiegender sind oder die infizierte Person ein geschwächtes Immunsystem hat, müssen Antibiotika verschrieben werden, um potentiell sehr ernste Komplikationen zu verhindern, die Gehirn- oder Sehschäden einschließen können.

Wie vermeiden Sie es, von Miss Kitty gekratzt und belästigt zu werden? Für diejenigen von uns, die Katzen besitzen, wissen wir, dass, wenn das Spiel passiert, auch Kratzer. Am besten waschen Sie Ihre Hände nach dem Roughhousing mit Ihrer Katze (auch Spucke kann die Bakterien tragen), halten Sie sie drinnen und verabreichen Sie Anti-Floh-Medikamente, um das Risiko zu minimieren.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add