Tipps für Ihre Katze im Urlaub mit Ihnen

Tipps für Ihre Katze im Urlaub mit Ihnen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Eine Reise mit deinem Kätzchen machen? Hier sind einige Tipps, bevor Sie das Haus verlassen.

Wenn Sie eine Reise planen, könnten Sie versucht sein, Ihren geliebten Katzengefährten mitzunehmen. Aber weil Katzen nicht wirklich gerne reisen und wirklich gestresst sein können, gibt es Schritte, die Sie ergreifen müssen, um sicherzustellen, dass Ihr Urlaub für alle Beteiligten so angenehm wie möglich wird.

Fragen Sie sich zuerst: Will Ihre Katze wirklich mit Ihnen Urlaub machen?

Das erste, was Sie beachten müssen, ist, ob Ihre Katze wirklich gerne in den Urlaub mit Ihnen gehen würde oder nicht. Treffen Sie die Entscheidung, ihn mitzubringen, weil Sie ihn wirklich vermissen werden und Sie sich nicht um ihn kümmern müssen, während Sie von zu Hause weg sind und er ganz allein ist?

Verwandte: Katzen und Autofahrten: Wie man sie zum Mixen bringt

Die Mehrheit der Katzen draußen würde es vorziehen, auf ihrem heimischen Rasen zu bleiben, wo sie ihre eigene Routine haben, sie sind vertraut mit der Umwelt und was jeden Tag zu erwarten ist, und sie haben ihr bequemes Bett und lustige Spielzeuge zum Spielen. Wenn Ihre Katze jedoch eine Ausnahme von der Regel macht und sich wirklich gut mit sich ändernden Umgebungen und Reisen auskennt, können Sie ihn mit auf die Reise nehmen. Und wenn du absolut niemanden findest, dem du vertraust, während du weg bist, hast du keine andere Wahl, als ihn mitzunehmen.

Die Reise zu einer stressfreien Erfahrung machen

Abhängig von Ihrem Transportmittel müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Katze jederzeit sicher und so ruhig wie möglich ist. Auch wenn Ihre Katze durch Wechsel, Transport, Autofahrten, etc. leicht erschüttert ist, ist es am besten, wenn Sie zu Hause bleiben, während Sie weggehen. Wenn Sie einen seriösen Katzenjungen anheuern oder einen Freund oder Verwandten mindestens einmal am Tag zu Ihrer Katze bringen, wird er sicher sein, dass alle Notfälle umgehend behoben werden und er genug Nahrung, Wasser und sauberen Müll hat bis du nach Hause kommst.

Related: Sleepypod Pet Carrier Verdienen Sie höchste Auszeichnungen vom Center for Pet Safety

Wenn Sie Ihre Katze mitbringen, können Sie natürliche Heilmittel wie Bachblüten und Katzenpheromonsprays verwenden, um die Angst Ihres Haustiers auf natürliche Weise zu lindern. Ein mit einer weichen Decke und einem vertrauten Spielzeug gefüllter Soft-Carrier kann auch Ihrer Katze helfen, sich wohl zu fühlen.

Tipps für die Reise mit dem Auto

Da die meisten Zug- und Busunternehmen keine Haustiere an Bord zulassen, ist die beste Möglichkeit, mit Ihrer Katze zu reisen, mit dem Auto. Wenn Ihre Katze jedoch krank oder gestresst ist, könnte dies eine Herausforderung sein. Egal was passiert, halten Sie Ihr Haustier in seinem Träger, und schnallen Sie den Träger mit einem Sicherheitsgurt an den Autositz, um ihn im Falle eines Unfalls sicher zu halten.

Die meisten Katzen werden zu Beginn einer Autofahrt sehr laut, aber sie beruhigen sich normalerweise und enden am Ende. Wenn Ihre Katze jedoch wirklich gestresst ist, müssen Sie möglicherweise Beruhigungsmittel von Ihrem Tierarzt holen, um eine reibungslose Reise zu gewährleisten.

Bringen Sie eine kleine Katzentoilette und Abfall für Ihre Katze mit, bis Sie Ihr Ziel erreicht haben, und bringen Sie auch genügend frisches Essen und Wasser mit.

Tipps für das Reisen mit dem Flugzeug

Reisen mit dem Flugzeug kann stressig und manchmal gefährlich für Haustiere sein, besonders wenn sie in Fracht untergebracht sind. Treffen Sie daher mit Ihrer Fluggesellschaft Vereinbarungen, um Ihre Katze an Bord zu bringen. Der Träger sollte unter Ihrem Sitz passen. Andernfalls müssen Sie sicher sein, dass Sie ein geeignetes Transportunternehmen gekauft haben, das ordnungsgemäß mit Ihren Informationen und Ihrem Bestimmungsort gekennzeichnet ist, so dass Sie mit Ihrem Haustier wiedervereint werden können, wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt während Ihrer Reise aus Versehen verlegt wurden. Außerdem ist die Buchung eines Direktflugs in der Regel viel weniger traumatisierend als die Durchführung mehrerer Flüge, und es verringert auch das Risiko, dass Ihr Haustier verloren geht.

Buchen Sie ein haustierfreundliches Hotel

In den meisten Hotels sind keine Haustiere erlaubt. Ihre Auswahl ist daher begrenzt. Sobald Sie sich jedoch in Ihrem Hotelzimmer niedergelassen haben, richten Sie ein zusammenklappbares Haustierzelt oder ein anderes Gehege für Ihre Katze ein, wenn Sie nicht im Zimmer sind. Das letzte, was du willst, ist, dass die Haushälterin die Tür öffnet und deine Katze raus lässt.

Urlaub mit jedem Haustier kann schwierig sein, aber Katzen sind besonders herausfordernd. Trainieren Sie Ihre Katze, um Reisen in jungen Jahren zu tolerieren und ergreifen Sie Schritte, um die Angst Ihres Haustiers zu reduzieren, obwohl, wird sicherstellen, dass Ihr Kätzchen sicher auf einen lustigen Ausflug mit Ihnen gehen kann.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add