Die Katzen. Sind aus der Tasche und ALLE über die U-Bahn!

Die Katzen. Sind aus der Tasche und ALLE über die U-Bahn!

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Eine Kickstarter-Revolution hat Werbung in einer Londoner U-Bahn durch Bilder von hinreißenden Katzen ersetzt, die nach einem Zuhause suchen. Miau!

Für jeden, der behauptet, eine Katze zu besitzen, ist es ziemlich offensichtlich, dass es einen Katzenplan gibt, die Welt zu übernehmen, und wir Menschen sind nur Bauern der Pelzigen.

Es könnte so aussehen, wenn Sie zufällig eine U-Bahnstation in Clapham Common in London betreten würden. Anstatt die üblichen Anzeigen für Modehäuser und Restaurants zu sehen, werden diejenigen, die sich in die "Röhre" wagen, von Bildern von Katzen umgeben.

Ja.Katzen. Nur Katzen. Der Bürgerwerbungs - Übernahmeservice (oder C.A.T.S., für diejenigen von Ihnen ein wenig langsam auf die Aufnahme!) vor kurzem die Erfüllung der Gelder durch einen Kickstarter ausgelöst wurden sie begann im April 2016 zu einem ausgezeichneten Einsatz und ersetzte alle Anzeigen in der U-Bahnstation mit Bildern von Katzen, die suchen Häuser und sind voll einsetzbar. Die Katzen, die gekennzeichnet werden, sind von Katzen-Schutz und von Battersea, zwei der größten und ältesten Tierschutz-Nächstenliebe des Vereinigten Königreichs, die sich verpflichtet, streunende Haustiere zu rehommieren.

Verwandte: Katzen brechen das Internet mit Kittenish: Ein Buch von Naked Selfies

Stimmt. In den nächsten zwei Wochen werden Katzen, die auf der Suche nach firever homes sind, die Aufmerksamkeit auf Orte lenken, die traditionell Mega-Werbedollars vorbehalten sind, und wir finden das schön Katzevieleicht!

Wenn Sie mehr Informationen darüber haben möchten, wie Sie eines dieser Subway Stars zu Ihrem Familienmitglied machen können, können Sie sich direkt an Cats Protection oder Battersea wenden. Sag ihnen, dass die CATS dich geschickt haben!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add