Pins und Nadeln: Funktioniert Akupunktur für Katzen?

Pins und Nadeln: Funktioniert Akupunktur für Katzen?

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Fotos von: insonnia / Bigstock

Akupunktur für Katzen? Hört sich neu an, aber das ist es nicht! Es ist schon seit Tausenden von Jahren, und es könnte nur die Antwort für Sie und Ihre Katze sein.

Akupunktur ist eine alte chinesische Behandlung, die für Menschen entwickelt wurde. Es funktioniert mit der Überzeugung, dass wir alle Energiezyklen haben, die sich durch einen Nexus von Energiepunkten durch unseren Körper bewegen. Wenn ein Energiepunkt blockiert wird, werden wir krank. Das Prinzip der Energiezyklen und Energiepunkte ist jedoch nicht auf den Menschen beschränkt. In der alten chinesischen Medizin wird angenommen, dass alle Lebewesen dies haben.

Daher sollte Akupunktur sowohl bei Katzen als auch bei Menschen funktionieren. Tatsächlich haben Katzen wirklich ähnliche Energiepunkte auf ihrem Körper wie Menschen, also sollte jeder erfahrene Tier-Akupunkteur mehr als fähig sein, Ihrer Katze zu helfen, ihre Energie auszurichten.

Verwandte: Wie Sie Ihre Senior Cat aktiv halten können

Warum Akupunktur für Katzen wählen?

Wenn Hunde krank sind oder Schmerzen haben, empfehlen die Menschen Schmerzmittel wie Hanfkauen. Sie können einer Katze keinen Hanfkauen geben, aber Akupunktur könnte nur die Lösung sein. Die Prozedur kann Ihrer Katze helfen, sich zu entspannen und ihre Ausrichtung wiederzufinden. Katzen können wachsamer, geselliger werden und sich insgesamt wieder wohler fühlen. Es ist wahrscheinlich am besten für Beschwerden im Zusammenhang mit Muskelschmerzen oder reproduktive, neurologische und gastrointestinale Probleme. Einige Tierärzte empfehlen auch Akupunktur als etwas, um Schmerzen zu bewältigen und die Erholung nach der Operation zu beschleunigen.

Darüber hinaus, wenn Ihre Katze scheint von einer Reihe von kleineren Beschwerden leiden, dann versuchen, um die Quelle durch Akupunktur zu bekommen, ist es wert, es zu versuchen. Akupunktur könnte auch die ideale Sache für Ihre ältere Katze sein. Wenn Katzen älter werden, können sie steif und mürrisch werden - das Entsperren des Energieflusses in ihren Körpern könnte ideal sein, um Ihrer alten Katze zu helfen, sich wieder jung zu fühlen!

Siehe auch: Wie man eine gestresste Katze entspannen kann

Wie funktioniert es?

Akupunktur ist eigentlich unglaublich schmerzlos (trotz wie es aussieht!). Ein erfahrener Akupunkteur kann die Nadeln so gut einführen, dass er keine Schmerzsignale an das Gehirn sendet. Menschen und Katzen entspannen sich normalerweise während des Eingriffs und manchmal sogar ein Nickerchen. Natürlich, genauso wie es einige Menschen gibt, die Akupunktur nicht mögen, gibt es Katzen, die das Verfahren nicht hinnehmen. Es ist immer am besten, eine Beratung einzurichten, oder rufen Sie Ihre örtliche Tierklinik an und finden Sie heraus, was sie denken!

Der Nitty Gritty

Cat Akupunktur-Behandlung kann von weniger als einer Minute bis 30 Minuten dauern, und kann von 25 bis 120 Dollar kosten. Die meisten Orte erlauben es Ihnen (sogar ermutigen Sie), während des gesamten Verfahrens bei Ihrem Haustier zu bleiben. Einige Akupunkteure verwenden Nadeln, die von Hand gedreht werden, welche die häufigste und bekannteste Art der Akupunktur ist. Aber in letzter Zeit verwenden einige Therapeuten Laser mit Injektionen von sterilen Flüssigkeiten oder sogar kurzen Stromstößen, um das Gebiet zu stimulieren.

Welche Art von Akupunktur Ihre Katze auch immer bekommt, Ihr Spezialist wird sich vorher mit Ihnen darüber unterhalten, um sicherzustellen, dass Sie zustimmen, dass dies das Beste für Sie und Ihre Katze ist.

Wenn das etwas ist, für das Sie sich wirklich interessieren, könnte es sich lohnen, bei Ihrem nächsten Besuch bei Ihrer Katze mit Ihrem Tierarzt zu sprechen!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add