Mini Miau: Was sind Miniaturkatzen?

Mini Miau: Was sind Miniaturkatzen?

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Fotos von: ots-Foto / Bigstock

Wusstest du, dass es so etwas wie Miniaturkatzen gibt? Bevor Sie sich für eines dieser Mini-Kätzchen entscheiden, lesen Sie die großen Fakten, Tipps und Tricks.

Zusätzlich zu ihrer übertriebenen Niedlichkeit sind Kätzchen sehr beliebt, weil sie so winzig sind. Kein Wunder also, dass sich viele Menschen für Miniaturkatzen oder Katzen interessieren, die ihr ganzes Leben klein bleiben.

Diese Rassen können in die Kategorien Miniatur, Zwerg und Teetasse eingeteilt werden. Bedenken Sie, dass die für diese Katzentypen erforderliche selektive Zucht ein höchst kontroverses Thema ist. Seriöse Züchter, die diese Katzen verkaufen sollten, um sicherzustellen, der Lage sein, dass die Tiere gesund sind, und Inzucht sollte auch vermieden werden.

Verwandte: Wie wählt man einen seriösen Cat Breeder

Miniatur, Teetasse und Zwerg Katzen

Einfach ausgedrückt, eine Miniaturkatze wird typischerweise ungefähr halb so groß sein wie eine normale Katze derselben Rasse. Aber nicht jedes kleine Kätzchen, das du triffst, ist eine Miniaturkatze. Selbst die Singapura, die kleinste Katzenrasse, gilt nicht als "Miniatur".

Teacup kitties können überall in einer Vielzahl von Rassen, und sie sind typischerweise nur rund 9 "hoch bei voller Reife zu finden. Aber wegen dieser winzigen Größe sind diese Tiere auch verletzlich, so dass Sie normalerweise warten müssen, bis ein Kätzchen ungefähr sechs Monate alt ist, bevor Sie ihn von einem seriösen Züchter nach Hause bringen.

Related: Warum Katzen wie Boxen?

Denken Sie daran, "Miniatur" und "Teetasse" sind keine tatsächlichen Rassen. Teetassen werden so gezüchtet, dass eine Miniversion einer bestimmten Rasse entsteht. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, einen von einem registrierten Züchter zu kaufen, der sicherstellen kann, dass die Katze gesund und nicht inzuchtfähig ist.

Zwergkatzen hingegen haben sehr kurze Beine. Im Gegensatz zu teacups sind diese Tiere in einer Art und Weise gezüchtet, die eine natürliche Mutation ermöglicht die langen Beinknochen zu verkürzen, die Katze kurz sein ganzes Leben zu verlassen.

Zwerg Katzenrassen

Die Gründerzwergkatze ist die Munchkin, und sie wurde mit einer Vielzahl von anderen Rassen wie Sphynx, American Curl und Persisch gezüchtet, um nur einige zu nennen.

Wiederum haben Zwergkatzen sehr kurze Beine. Sie reichen von fünf bis neun Pfund und trotz ihrer kurzen Beine, bleiben sie spielerisch und aktiv. Sie sind jedoch vom Springen begrenzt wie andere Katzen auch.

Einige Zwergrassen umfassen:

  • Dwelf
  • Bambino
  • Skookum
  • Lammfell
  • Minskin
  • Genetta
  • Kinkalow
  • Napoleon

Teetasse und Miniatur-Katzenrassen

Teetassen und Miniaturkatzen haben normale Proportionen. Sie sind aufgrund von umweltbedingten, hormonellen oder genetischen Faktoren kleiner als der Durchschnitt geboren. Einige Rassen in diesen Kategorien sind das Ergebnis einer spontanen Mutation, während andere als Ergebnis der Züchter geboren werden, die die kleinsten Katzen aus jeder Generation auswählen, um progressiv kleinere Katzen zu schaffen. Sie können Mini-Katzen in Rassen finden, die von Siam und Persisch bis zu Ragdoll und anderen reichen.

Aber Teetassen sind noch kleiner als das, was man als Miniaturkatze bezeichnen würde. Während eine Mini-Katze in der Regel etwa 1/3 oder halb so groß ist wie eine normale Katze derselben Rasse, ist eine echte Teetasse aufgrund des genetischen Kleinwuchses in jeder Hinsicht kleiner. Es wird kürzere Beine hat, wie Zwerg Katzen, aber der Rest des Körpers wird auch kleiner sein, so wird alles im Verhältnis sein.

Was Sie vor dem Kauf einer Miniaturkatze beachten sollten

Mini-Katzen sind sehr beliebt, daher werden einige Züchter davon profitieren, indem sie "Miniatur-Katzen" verkaufen, die eigentlich Zwerge sind, oder die früh geboren wurden oder als Kätzchen abgemagert waren. Außerdem können einige Züchter versuchen, eine normale, aber zierliche Katze als Miniatur abzugeben, um einen höheren Gewinn zu erzielen.

Aber zusätzlich zu Betrügern vorsichtig zu sein, beachten Sie, dass felines Zwerge sind oft mit schweren gesundheitlichen Problemen geboren. Diese umfassen, sind aber nicht beschränkt auf, unförmige und weiche Knochen aus Wachstumsverzögerung; eine langsamere Muskelwachstumsrate, die zu Schwäche führt; vergrößerte Herz- und Herzgeräusche; neurologische Probleme, einschließlich Krampfanfälle; verformte Beine und Kiefer; und verkürzte Lebensspannen.

Wenn Sie Sie sich entschließen, eine Miniatur-Katze wollen, den Kauf von einem Züchter, der die Menge der Würfe begrenzt die Königin, um sicherzustellen, bleibt gesund. Der Züchter sollte auch Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass keine Inzucht stattfindet. Fragen Sie nach einer Gesundheitsbescheinigung, sowie einem Vertrag, der eine Garantie enthält, dass das Tier keine genetischen Defekte hat.

Denken Sie auch daran, dass Sie eine Vielzahl von Katzenrassen in Tierheimen und in Pflegeheimen finden können, also ziehen Sie in Betracht, vor dem Einkauf ein Miniaturkätzchen zu adoptieren, damit Sie ein Leben retten können.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add