Wie man einen Vogelkäfig schalldicht macht

Wie man einen Vogelkäfig schalldicht macht

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Obwohl Vögel große Haustiere sein können und im Vergleich zu größeren, vierbeinigen Tieren relativ wenig Pflege benötigen, können sie gelegentlich ziemlich laut sein. Und manchmal, um das Zwitschern oder Kreischen zu unterdrücken, ist es notwendig, Vogelkäfige zu isolieren, so dass alle oder zumindest die meisten Geräusche eines gefiederten Freundes nicht aus seiner unmittelbaren Umgebung entkommen. In Fällen wie diesen ist es möglich, den Lärm drastisch zu reduzieren, indem man den Käfig mit dick gepolsterten, deckeartigen Blättern umgibt, die Geräusche absorbieren.

Schritt 1

Stellen Sie den Vogelkäfig in eine Ecke des Raumes, vorzugsweise in der Nähe eines Fensters. Die Platzierung der Ecken ist notwendig, weil Sie wollen, dass das Geräusch, das der Vogel erzeugt, auf einen kleinen, geschlossenen Bereich beschränkt ist, in dem keine Geräusche enthalten sind. Und es ist hilfreich, den Vogel in der Nähe eines Fensters zu platzieren, denn oft quatschen Vögel, weil sie gelangweilt sind oder keine visuelle Stimulation haben.

Schritt 2

Decken Sie die Rückwand des Käfigs mit einer Schallabsorptionsfolie ab, bei der es sich um ein dickes Tuch handelt, das auch Schallschutzdecke genannt wird. Die Bettwäsche und Decken sind ein akustisches Produkt aus natürlichen Materialien wie Baumwolle, die Schall absorbieren und reflektieren. Sie kommen in verschiedenen Größen und werden häufig in der Schalldämmung von Aufnahmestudios verwendet. Sie sind jedoch nicht billig. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung liegen die Kosten zwischen 75 USD für ein einzelnes Blatt oder 230 USD für ein Fünferpaket, abhängig vom Händler.

Schritt 3

Befestigen Sie eine oder mehrere Schallabsorptionsfolien an den Seiten des Vogelkäfigs. Dadurch wird verhindert, dass Geräusche durch den Käfig übertragen oder reflektiert werden, aber die Vorderseite und die Oberseite des Käfigs bleiben frei. Der Käfig sollte nicht vollständig mit Absorptionsfolien bedeckt sein, damit der Vogel immer noch eine gute Sicht auf seine Umgebung hat.

Schritt 4

Legen Sie Schallabsorptionsfolien über die Tür zu dem Raum, in dem sich der Vogel befindet, so dass jeglicher Lärm, der zufällig aus dem Vogelkäfig entweicht, nicht aus dem Raum entweicht und nach draußen gelangt. Einige Schalldämmungshändler verkaufen Deluxe-Wandbeläge, die ein paar Meter lang sind und mit Clips oder speziellen Knöpfen und Schrauben an Türen aufgehängt werden können.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add