Wie man natürlich einen Hund macht, hört auf, auf alles zu kauen

Wie man natürlich einen Hund macht, hört auf, auf alles zu kauen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Es ist nicht immer einfach, wenn der Hund ein Hund ist, wenn er ein Welpe ist. Versuchen Sie diese schnelle und einfache Lösung und Sie werden es nicht bereuen. Diese natürliche Lösung hat für mich und einige meiner Freunde funktioniert. Sie müssen sich keine Gedanken über Chemikalien machen, die für Ihren Hund und Ihren Haushalt gefährlich sind.

Schritt 1

Holen Sie Watte und tauchen Sie in Nelkenöl. Stellen Sie sicher, dass Sie genug Öl bekommen, aber nicht zu viel oder es wird überall tropft. Ich bevorzuge einen Wattebausch zu einem Tuch, weil es das Öl besser aufnimmt.

Schritt 2

Stellen Sie sicher, dass die überschüssige Flüssigkeit nicht vom Babybauch tropft und wischen Sie den Bereich ab, an dem Sie den Hund daran hindern möchten, weiter zu knabbern. Es hat für mich funktioniert und ich schwöre es.

Schritt 3

Der yukky Geschmack und Duft des Öls wird sie davon abhalten! Dies wird der erste Schritt sein, um seine schlechte Angewohnheit aufzuhalten, der Geschmack dieses Nelkenöls wird für immer bei ihm bleiben und ihn dazu bringen, auf all deinen Lieblingssachen herumzukauen!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add