Mein Hund springt auf Glastüren

Mein Hund springt auf Glastüren

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Wenn Fido gegen eine Glastür springt, korrigiere sein Verhalten so schnell wie möglich, damit es nicht zu einer hartnäckigen Gewohnheit wird. Verstehe, dein Haustiergefährte könnte versuchen, dir etwas zu erzählen - vielleicht muss er potty gehen, er will wieder reinkommen oder vielleicht will er den Postboten begrüßen oder eine neckende Katze jagen. Was auch immer der Grund sein mag, lehren Sie Ihrem Hund gute Manieren, damit Sie schlammige Pfotenabdrücke, Kratzer und mögliche Verletzungen vermeiden können, und belohnen Sie immer gewünschtes Verhalten, um ihn zu motivieren, die gute Arbeit fortzusetzen.

Artikel, die Sie benötigen könnten: • Ballons • Klebeband • Leckereien • Dose mit Münzen oder Pfeife • Hundespielzeug • Teppichläufer • Lebensmittelgefüllte Hundespielzeuge

Tipp # 1 - Vermeiden Sie es, die Tür für Ihren Hund zu öffnen, wenn er dagegen springt. Das Öffnen der Tür verstärkt sein Verhalten - er springt weiter, weil du immer tust, was er will. Geh stattdessen von der Tür weg und warte darauf, dass dein pelziger Freund sich beruhigt. Wenn seine Pfoten auf dem Boden sind, gehe zur Tür. Wenn er wieder auflädt oder springt, zurück von der Tür. Als er stehen bleibt und seine Pfoten fest auf dem Boden hat, sag "guter Junge" und öffne die Tür. Geben Sie nicht nach - mit Konsequenz wird Ihr Hund lernen, dass das Springen ihn nirgends bringt.

Tipp # 2 - Sprengen Sie Ballons und verwenden Sie Klebeband, um sie an der Tür in der Gegend zu befestigen, wo die Pfoten Ihres Hundes landen, wenn er springt. Das nächste Mal, wenn er an die Tür springt, werden die Ballons platzen und ihn in seinen Bahnen stoppen, was ihn dazu bringt, zweimal darüber nachzudenken, wieder auf die Glastür zu springen.

Tipp # 3 - Priorisieren Sie das Gehorsamstraining, damit Sie das Verhalten Ihres Hundes kontrollieren können. Wenn dein Haustiergefährte an der Glastür springt, wenn es Zeit für seinen Spaziergang ist, sag ihm, dass er sitzen und bleiben soll, bevor er anfängt zu springen, oder sag ihm, dass er sein Spielzeug finden soll. Wenn Sie die Aufmerksamkeit Ihres Hundes lenken, kann er verhindern, dass er auf die Tür springt. Belohnen Sie sich mit Lob und Hundefreuden zum Gehorchen, damit er das gute Benehmen gerne wiederholt.

Tipp # 4 - Erschrecke deinen Begleiter, sobald er zu springen beginnt. Schütteln Sie eine Dose Münzen oder blasen Sie eine Pfeife, um Ihren Hund abzulenken und zu erschrecken, sodass er aufhört, auf die Glastür zu springen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund Sie nicht sehen kann, wenn Sie den Lärm machen - Sie wollen, dass er den Lärm mit seinem Springen verbindet. Wenn er aufhört zu springen, leite ihn zu einem Hundespielzeug um und lobe ihn, wenn er Interesse daran zeigt. Mit Konsequenz wird er aufhören zu springen, um den unangenehmen Lärm zu vermeiden und Lob zu bekommen.

Tipp # 5 - Legen Sie einen umgedrehten Teppich Läufer auf dem Boden neben der Tür. Wenn Ihr Hund auf die Tür springt, fühlt sich die nubige Textur an seinen Füßen unangenehm an und lässt ihn von der Tür wegbleiben.

Tipp # 6 - Das Leben deines Hundes aufpeppen, um ihn vom Fehlverhalten zu halten. Fordern Sie ihn mental mit täglichen Gehorsamsübungen und mit Futter gefüllten Hundespielzeugen heraus. Gehe zusammen spazieren, um mit anderen Hunden und Menschen in Kontakt zu treten. Für ein körperliches Training, spielen Sie eine Partie mit ihm oder nehmen Sie ihn auf Ihrem Joggen mit, damit er rennen und sich selbst ermüden kann.

Von Kimberly Caines


Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add