Wie man Hunde davon abhält, sich selbst zu verletzen

Wie man Hunde davon abhält, sich selbst zu verletzen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Wenn Ihr Hund wegen einer Verletzung behandelt wird, ist das letzte, was Sie brauchen, dass sie sich versehentlich wieder verletzt. Leider kann dies für Hunde einfach sein. Ein Hund in Genesung kann die Grenzen seines Körpers nicht kennen und könnte sich überfordern, seinen Zustand zu verschlechtern. Indem Sie ihr die Pflege und Aufmerksamkeit geben, die ihr Zustand erfordert, und indem Sie ihr Instrumente zur Verfügung stellen, die eine aktive Verschlechterung der Situation verhindern, sorgen Sie dafür, dass ihre Genesung so reibungslos wie möglich verläuft.

Artikel, die Sie benötigen könnten: • Gemütliches Haustierbett • Heiße Wasserflasche • Handtuch • Verschreibungspflichtige Medikamente • Essen und frisches Wasser • Welpenauflagen • E-Kragen • Bitteres Spray • Babytore • Kiste

Tipp # 1 - Richte einen bequemen Platz ein, an dem sie sich ausruhen kann, während sie sich erholt. Sie braucht einen verkehrsarmen Raum, in dem sie Privatsphäre genießen und viel Ruhe genießen kann, ohne zu oft gestört zu werden. Ein kuscheliges, flauschiges Bett ist ideal, um es gemütlich zu halten, aber auch etwas Warmes, mit dem sie sich schmusen kann, wie eine mit einem Handtuch umwickelte Wärmflasche.

Tipp # 2 - Verabreichen Sie alle Medikamente, die ihr gemäß den Anweisungen verschrieben wurden. Diese helfen, Unruhe zu vermeiden. Zum Beispiel, wenn ihr Schmerzmittel verschrieben worden sind, kann ein Versäumnis, sie zu verabreichen, sie ängstlich und zappelig machen wegen ihrer Schmerzen.

Tipp # 3 - Gib ihr leichten Zugang zu den Dingen, die sie braucht. Stellen Sie zum Beispiel sicher, dass Nahrung und frisches Wasser in der Nähe ihres Genesungsraums verfügbar sind, so dass sie nicht weit gehen muss, um zu bekommen, was sie braucht. Wenn es an der Zeit ist, sie zu eliminieren, mach dir keine Sorgen, sie für einen langen Spaziergang mitzunehmen - sie braucht die Übung gerade nicht. In einigen Fällen können Sie stattdessen sogar zulassen, dass sie drinnen auf einem saugfähigen Pad zu beseitigen.

Tipp # 4 - Statte sie mit einem Accessoire aus, das sie davon abhält, ihre Verletzungsstelle zu belästigen. Zum Beispiel verhindert ein E-Kragen, dass sie auf Stiche oder Würfe zugreift, an denen sie versucht zu kauen. Oder wenden Sie ein bitteres Spray auf eine bandagierte Verletzungsstelle an, um sie davon abzuhalten, ihren Mund darum zu wickeln.

Tipp # 5 - Halten Sie die Kommunikation mit Ihrem Tierarztbüro aufrecht, insbesondere wenn Sie ein Problem bei der Genesung Ihres Hundes vermuten. Zum Beispiel, wenn Sie vermuten, dass sie nicht genug Wasser trinkt, müssen Sie möglicherweise eine praktische Annäherung an ihr Wasser auf Empfehlung Ihres Tierarztes geben.

Tipp # 6 - Beschränke ihren Aktivitätslevel nach ihrer Genesung. Das gleiche Verhalten, das sie zuvor oft verletzt hat, wird es wahrscheinlich wieder tun, besonders unmittelbar nach einer Genesung. Wenn sie ihren Rücken zum Beispiel aus dem Bett springt, erlaub sie ihr nicht zurück ins Bett, damit sie es nicht wieder tut. Wenn sie von ihren Füßen wegbleiben sollte, beschränke sie auf die Zeit, die sie für ihre Beseitigung benötigt - wenn sie sich weigert, eine Bettruhe einzugehen, musst du sie länger als gewöhnlich kastrieren oder sogar deinen Tierarzt fragen die Möglichkeit, einen Stimmungsentspanner zu verabreichen. Helfen Sie ihr bei ihren täglichen Aktivitäten so gut wie möglich. Zum Beispiel, tragen Sie sie die Treppen hinauf und hinunter, und bauen Sie Babytore in Treppenhäusern und Türen ein, um sie davon abzuhalten, zu erforschen. Halten Sie sie auch immer unter Aufsicht, damit anstrengende Aktivitäten oder Verhaltensweisen so schnell wie möglich gestoppt werden können.

Wichtig: Als erste Maßnahme konsultieren Sie immer einen erfahrenen Tierarzt in Bezug auf die Gesundheit und Behandlung Ihres Haustieres.

Von Tom Ryan


Cairn Rescue Network: Pflege eines kranken oder verletzten Hundes nach der BehandlungRisin Star: Verletzungen mit einem Gesundheitsplan in Schach haltenDog Aware: Pflege für Hunde vor und nach der Operation

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add