Eindrucksvolles 'Dogboarding' Kunstprojekt bringt einen neuen Spin auf Skateboard-Videos

Eindrucksvolles 'Dogboarding' Kunstprojekt bringt einen neuen Spin auf Skateboard-Videos

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Hinweis: Durch die Magie von Photoshop und cleverer Videobearbeitung scheint es, als hätten sich diese Hunde in fahrende Fahrzeuge verwandelt. Allerdings wurden keine Hunde als Skateboards verwendet. Es ist ein Kunstprojekt, das von einer Schar von Hundeliebhabern mit der Intention ins Leben gerufen wurde, wie Hundepenner ihre Welpen in all die Dinge einbeziehen wollen, die sie lieben! BarkPost würde noch nie alles gutheißen, was Tiermissbrauch befürwortet. Ernst. Keine Hunde wurden verletzt. Wir alle lieben Hunde. Viel. Sehen Sie sich das gesamte Video an, um zu sehen, wie sie dieses Muttsterstück geschaffen haben!

BEEINDRUCKEND. Mein Kiefer ist gefallen. Meine Socken sind geklopft. Meine Welt ist gerockt. Mein Körper ist bereit.

Die Schöpfer weisen darauf hin, dass "bei der Erstellung dieses Videos keine Tiere geschädigt wurden. Schädige Tiere nicht, Dummchen. "

Heirate mich auch und ich bin tot.

Wir hoffen, dass dir die heutige Ausgabe von Bark After Dark gefallen hat, dem One-Stop-Shop für all deine wahnsinnigen, Kuckuck-für-Kakao-Halskrausen, bellenden Bedürfnisse!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add