Rezept für Backpulver und Peroxid für Haustier Urin Geruch

Rezept für Backpulver und Peroxid für Haustier Urin Geruch

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Es ist ein wundervolles Gefühl von Ihrem Haustier begrüßt zu werden, wenn Sie zu Hause ankommen, aber gelegentlich kann etwas Faules Sie stattdessen begrüßen. Haustiere haben Unfälle, es gehört zum Haustierbesitz, und der Geruch kann lange nach dem Unfall vergessen bleiben. Haustiere Gerüche entfernen kann eine schwierige Aufgabe sein, aber Sie haben vielleicht genau das, was Sie brauchen, direkt in Ihren Schränken.

Die Grundlagen

Die Grundlagen des Haustiergeruchs sind ziemlich einfach. Die Ammoniakkristalle im Haustierurin, insbesondere Katzenurin, können nach dem Unfall für lange Zeit in die Luft eindringen. Wenn Kätzchen an der Stelle riecht, die sie markiert hat, wird sie wahrscheinlich zurückkehren. Hunde reagieren auf die gleiche Weise, daher ist es wichtig, schnell zu reagieren. Wenn Sie nicht gerade an einem Fleck arbeiten, beginnt die Arbeit, bevor Sie Ihre Reinigungsprodukte zusammenbauen. Saugen Sie so viel wie möglich mit Papiertüchern und Druck von etwas Schwerem wie Sie. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Stelle nur leicht feucht ist. Sobald Sie so viel Urin wie möglich entfernt haben, ist es Zeit, den Geruch anzugehen.

Haushaltshelfer

Wenn es darum geht, Haustiergerüche zu entfernen, sind zwei hoch angesehene Haushaltshelfer Backpulver und Wasserstoffperoxid. Baking Soda allein kann Gerüche beseitigen, und die Zugabe von Wasserstoffperoxid kann helfen, die Urinkristalle, die die Quelle des Geruchs im Zusammenhang mit Haustierunfällen sind, zu brechen.

Eine gewinnende Kombination

Die Kombination von Backsoda und Wasserstoffperoxid bietet die neutralisierenden und desodorierenden Eigenschaften, die notwendig sind, um die üblen Gerüche des Urins zu bekämpfen.

Befolgen Sie diese Schritte, um eine Geruchsbekämpfungspaste herzustellen.

  • Streuen Sie den betroffenen Bereich großzügig mit Backpulver.
  • Kombinieren Sie 8 Unzen Wasserstoffperoxid mit ein paar Tropfen Spülmittel.
  • Legen Sie die Mischung in eine Schüssel oder eine Sprühflasche.
  • Fügen Sie die flüssige Mischung dem Backpulver hinzu, indem Sie langsam gießen oder aus der Flasche sprühen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Peroxidmischung testen, bevor Sie sie verwenden. Wenn Sie es auf Teppich oder Polsterung verwenden, führen Sie einen Farbechtheitstest in einem Bereich durch, der nicht sichtbar ist, falls die Ergebnisse schädlich sind. Sobald Sie die Flüssigkeit der Mischung hinzugefügt haben, reiben Sie sie mit einem weichen Pinsel oder einem weichen Lappen in den betroffenen Bereich. Schrubben Sie mit einem feuchten Tuch weiter, bis die Mischung entfernt ist. Wenn Sie keine Paste verwenden möchten, geben Sie 2 Esslöffel Backpulver in die Schüssel oder die Sprühflasche und sprühen Sie die gesamte Mischung auf die betroffene Stelle. Für zusätzliche Desodorierung sollten Sie ein ätherisches Öl zu der Mischung hinzufügen. Verwenden Sie nur einen Tropfen und führen Sie einen Farbechtheitstest auf Ihrem Stoff durch.

Der anhaltende Geruch

Bei Gerüchen vergangener Unfälle, insbesondere wenn Sie sich nicht genau über den genauen Tatort im Klaren sind, können Sie Backsoda allein verwenden, um den Geruch zu bekämpfen. Sprinkle Backpulver reichlich auf deinen Teppich und lasse es über Nacht, wenn möglich über Nacht, aushärten. Halten Sie Haustiere aus dem Raum, damit sie nicht hineinlaufen und möglicherweise große Mengen des Produkts konsumieren. Saugen Sie den Teppich ab, wenn das Backpulver erstarrt ist. Wiederholen Sie dies bei Bedarf.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add