Mein Welpe knurrt, wenn er mit jemandem sitzt

Mein Welpe knurrt, wenn er mit jemandem sitzt

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Als ein neuer Hundebesitzer können Sie verwirrt sein, warum Ihr Welpe knurrt, wenn Sie mit jemandem sitzen. Sie können sofort voreilige Schlüsse darüber ziehen, dass der Hund aggressiv ist, aber es kann mehr geben, als dem Auge entspricht. Egal, ob Ihr Hund Angst oder Verspieltheit hat, es gibt eine Reihe von Emotionen, die dazu führen können, dass Welpen knurren. Entdecken Sie, warum Ihr Kind knurrt, damit Sie die notwendigen Änderungen vornehmen können, um es angenehmer zu machen.

Angst

Einer der größten Gründe, warum Welpen knurren, ist Angst. Wenn der Welpe ein Neuzugang im Haushalt ist, kann er durch die Veränderung seiner Umgebung Angst bekommen. Wenn die Person, die ihn streichelt, nicht zu den Haushaltsmitgliedern gehört, hat er möglicherweise auch Angst vor dem Fremden. Unabhängig davon kann Knurren ein Zeichen dafür sein, dass Ihr Welpe zu weit getrieben wird und ernst genommen werden muss. Stoppen Sie, was auch immer Sie mit dem Welpen tun und bestimmen Sie, was seine Angst ist.

Angst

Zu viele Veränderungen können jedes Tier ängstlich machen. Werfen Sie Training in die Mischung und es ist kein Wunder, dass Ihr pelziger Freund knurrt. Denken Sie daran, Ihrem neuen Welpen Zeit zu geben, sich anzupassen. Während es mehrere Arten von Training gibt, die sofort beginnen müssen (wie zum Beispiel Einbruch), denken Sie daran, dass Ihr Welpe nur ein Welpe ist und Unfälle passieren werden. Erwarte Größe nicht sofort. Loben Sie Ihren Welpen, wenn er Gutes tut, und geben Sie ihm Zeit, sich zu entspannen, wenn es das ist, was sie will.

Verspieltheit

Manchmal knurren Welpen, weil sie spielen wollen. Wenn der Welpe herumhüpft oder auf deine Hand schlägt, versucht er dir vielleicht zu sagen, dass er spielen möchte. Spielen Sie eine Runde Tauziehen mit Ihrem Welpen und sehen Sie, wie das Knurren klingt. Dies wird Sie wissen lassen, wenn Ihr Hund nur spielen will oder wenn es einen anderen Grund für das Knurren gibt.

Bewachung

Ihr neuer Welpe hat möglicherweise bereits ein Schutzverhalten entwickelt. Hunde knurren oft, wenn sie Leute, Eigentum oder Nahrung bewachen. Wenn der Welpe knurrt, wenn er mit dem sitzt, der sich um sie kümmert, könnte es sein, dass sie versucht, den Leuten zu sagen, dass sie fern bleiben sollen. Sie müssen dieses Verhalten korrigieren, da es mit zunehmendem Alter des Hundes immer gefährlicher werden kann. Ein festes "Nein" und dann dem Hund den Rücken zu kehren, wird ihr beibringen, dass das Verhalten nicht toleriert wird.

Von Amy Brantley


LiveScience: "Grrrr" bedeutet, dass viele Dinge im Hund sprechenDog Star Daily: Ängstliches KnurrenKnurren: Erklärung der Growl-Stile

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add