Hunde Anal Fissuren

Hunde Anal Fissuren

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Während die Untersuchung der Rückseite Ihres Hundes in der Regel nicht Teil der regelmäßigen Interaktion ist, die Sie beide teilen, können bestimmte Verhaltensweisen Ihres Hundes darauf hinweisen, dass eine Untersuchung notwendig ist. Wenn Ihr Hund an Analfissuren oder Rissen in der Rektalöffnung leidet, sind die Symptome und das allgemeine Unbehagen normalerweise offensichtlich und können darauf hindeuten, dass er eine Ernährungsumstellung benötigt.

Ursachen

Analfissuren sind Risse im Gewebe des unteren Rektums und Anus. Bei der Untersuchung Ihres Hundes sind Tränen im Gewebe um den Anus sichtbar, während Tränen tiefer im Rektum nicht sein können. Diese Tränen treten aufgrund von starkem Stuhlgang auf. Wenn Ihr Hund sich anstrengt, den Stuhl zu verlassen, werden die Gewebe von Rektum und Anus überstreckt und reißen oft. Da Fäkalien weiter bestehen, sind diese offenen Tränen anfällig für Infektionen.

Symptome

Verstopfung ist eine der ersten und dominanten Symptome eines Hundes mit Analfissuren. Sie können bemerken, dass Ihr Hündchen einen seltsamen Spaziergang macht, weint oder wimmert, wenn Sie einen Stuhlgang versuchen oder sich weigern zu essen. Wenn das Gewebe reißt, können Sie Blut im Bereich des Anus einschließlich der Hinterbeine bemerken. Sein Stuhl kann auch Blutspuren aufweisen. Die Tränen können Juckreiz verursachen, was dazu führt, dass er sein hinteres Ende auf den Boden schiebt oder den Bereich leckt.

Behandlungen

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Hund Analfissuren hat, vereinbaren Sie so bald wie möglich einen Besuch bei einem Tierarzt. Die Erstbehandlung konzentriert sich auf eine weichere Stuhlkonsistenz und erleichtert den Stuhlgang. Der Tierarzt kann Stuhlweichmacher oder Abführmittel verschreiben. Ein Tierarzt kann vorschlagen, dem Futter Ihres Hundes ballaststoffreiche Nahrungsmittel wie Äpfel, Bohnen, Kohl, Salat, Hafer, Kürbis und Weizenkleie hinzuzufügen, um den Stuhlgang regelmäßig zu halten und Verstopfung vorzubeugen. Befolgen Sie die empfohlenen Ballaststoffe, da zu viel Ballaststoffe zu Durchfall führen. Sorgen Sie immer für frisches Wasser für Ihren Hund, um sicherzustellen, dass er genug Feuchtigkeit in seiner Ernährung bekommt. Wenn sich eine Infektion entwickelt oder die Fissuren zu anderen Zuständen führen, wie perianale Fisteln, können Antibiotika und entzündungshemmende Medikamente notwendig sein.

Perianale Fisteln

Häufig führen Analfissuren zu perianalen Fisteln oder abnormen Passagen zwischen Anus und Haut. Zusätzlich zu den Symptomen von Analfissuren erzeugt dieser Zustand stinkende, mit Kitten gefüllte Furunkel im Anusbereich. Die genaue Ursache für diesen Zustand ist unbekannt; Deutsche Schäferhunde zeigen jedoch eine Veranlagung für den Zustand. In den meisten Fällen ist der Zustand chronisch und kann sich bei Behandlungen mit Ciclosporin oder Ketoconazol zwar verbessern, kehrt aber oft zurück. Ein Glaube ist der Zustand hat eine Autoimmun-oder Allergie-Verbindung, so dass eine hypoallergene Diät empfohlen werden kann. In schweren Fällen kann eine Operation erforderlich sein, um infiziertes Gewebe zu entfernen.

Von Deborah Lundin


Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add