Sollte ich die Nabelschnurstümpfe der neugeborenen Welpen säubern?

Sollte ich die Nabelschnurstümpfe der neugeborenen Welpen säubern?

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

In der Wildnis muss ein neugeborener Welpe nur auf der Pflege überleben, die der Mutterhund bieten kann. Bei Haushunden kann jedoch ein wenig menschliches Eingreifen einen großen Beitrag zur Vermeidung ernsthafter Probleme leisten. Die Untersuchung und Reinigung des Nabelschnurstumpfes bei der Geburt und in den ersten Lebenstagen kann den Unterschied zwischen einem gesunden Start und einer lebensbedrohlichen Infektion bedeuten.

Natürlicher Prozess

Kurz nach der Geburt wird ein Mutterhund sowohl den Beutel mit dem Welpen als auch die Nabelschnur durchkauen. Die Quetschwirkung des Kauens dichtet die Schnur normalerweise gerade genug ab, um die Blutung zu stoppen. Sobald der Welpe aus dem Sack ist, wird die Mutter ihn sauber lecken. Dies regt die Atmung und den Kreislauf an und reinigt die Nabelschnur. An dieser Stelle sollte ein kleiner Stumpf der Schnur, die etwa einen Zoll oder weniger befestigt war, verbleiben und er sollte nicht bluten. Lass die Mutter nicht weiter an der Schnur kauen. Tragen Sie etwas Jod, Lidocain topische Flüssigkeit oder Reiben Alkohol auf das Ende der Nabelschnur, um Infektionen abzuwehren. Wenn es weiterhin blutet, kontaktieren Sie Ihren Tierarzt.

Assisted Geburt

Wenn die Mutter während der Geburt Schwierigkeiten hat oder ihrem Instinkt nicht folgt, den Welpen aus dem Sack zu befreien und die Schnur zu kauen, ist ein menschlicher Eingriff notwendig. Brechen Sie den Beutel, reiben Sie den Welpen kräftig mit einem sauberen Handtuch und binden Sie die Schnur mit einem Faden oder Zahnseide etwa 1,5 cm vom Bauch des Welpen ab. Schneiden Sie die Schnur mit einer Schere, die mit Alkohol gereinigt wurde, mit einer Quetschbewegung, die die Enden der Schnur zusammenhält. Wischen oder tauchen Sie das Kabel in Alkohol, Jod oder Lidocain topische Lösung ein.

Erster Tag

Die ersten 24 Stunden bevor die Nabelschnur richtig austrocknet, ist sie besonders anfällig für Infektionen. Dip oder wischen Sie das Kabel mehrmals mit Alkohol, Lidocain topische Lösung oder Jod den ganzen Tag über, um Infektionen zu verhindern und das Trocknen zu fördern. Überprüfen Sie das Kabel jedes Mal auf Anzeichen einer Infektion, wie z. B. Flüssigkeit oder Blut, Schwellungen, schlechten Geruch oder Rötung um die Basis. Kontaktieren Sie Ihren Tierarzt, wenn Anzeichen einer Infektion vorliegen.

Tägliche Pflege

Nach Ablauf der ersten 24 Stunden sollte die Schnur ausreichend getrocknet sein, um hart und faserig zu sein. Wischen Sie es ab oder tauchen Sie es einmal pro Tag ein und prüfen Sie auf Anzeichen einer Infektion, bis es an der Basis abfällt. Halten Sie das Kabel sauber und trocken, indem Sie die Bettwäsche wechseln oder waschen, sobald es verschmutzt ist, und den Welpen sauber wischen, wenn er sich selbst verschmutzt. Der Schnurstumpf sollte in ungefähr zwei oder drei Tagen abfallen. Überprüfen Sie die Haut und Bauchnabel, wo es für irgendwelche Anzeichen einer Infektion abstürzte. Ein kleines rosa Zeichen ist normal, aber jede Rötung, Schwellung oder Nässen weist auf eine Infektion hin, die von einem Tierarzt behandelt werden sollte.

Von Carlye Jones


Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add