Curious Cuddle Chunk löst Verbrechen, Nabs flüchtige

Curious Cuddle Chunk löst Verbrechen, Nabs flüchtige

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Crime-lösende Haustiere werden normalerweise nur in Kinderfilmen und Disney Channel-Shows gefunden, aber eine Pennsylvania-Katze hat gerade diesen Trend gebrochen. Die echte Katze aus Lancaster County half der Polizei, einen Verdächtigen festzunehmen und, wie die Ephrata Police Department auf Facebook schrieb, kann man dies unter "Du kannst das nicht erfinden."

Cat löst Verbrechen, Nabs Flüchtiger Kredit: Ephrata Police Department

Die Polizei suchte nach ihrem Verdächtigen Jonathan Michael Steffy, 23, und hatte ihre Suche auf einen Hinterhof am Duke St. beschränkt. Auf der Suche nach Steffy bemerkte ein Offizier eine schwarze Katze, die sehr aufmerksam auf einen Schuppen blickte. Er durchsuchte den Schuppen, fand aber den Verdächtigen nicht. Als er jedoch auf die Katze zurückblickte, bemerkte er etwas anderes.

"Er sah die Katze wieder und bemerkte, dass sie an einem anderen Schuppen vorbeischaute", schrieb die Ephrata Polizei auf Facebook. "Der Beamte hat Steffy dann in diesem zweiten Schuppen gefunden und ihn ohne weiteren Zwischenfall in Gewahrsam genommen."

Die Polizei gab jedoch an, wo der Kredit fällig war, und posten ein Foto von der heldenhaften Katze mit Verbrechensbekämpfung und der ganzen Geschichte auf Facebook.

"Die Ephrata PD ist dankbar für jede Hilfe bei der Verbrechensbekämpfung, egal ob Mensch oder Katze!"

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add