Hat meine Katze ihre Kätzchen vermisst?

Hat meine Katze ihre Kätzchen vermisst?

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Wenn Sie eine Katze haben, die einen Wurf Kätzchen hatte, entweder kürzlich oder weit in der Vergangenheit, können Sie sich manchmal fragen, ob sie sie vermisst. Menschen vermissen natürlich ihre Nachkommen. Aber Katzen, wie sich herausstellt, sind eine andere Geschichte.

Kredit: virgonira / iStock / GettyImages

Die ersten Wochen des Lebens.

Wenn Kätzchen als erstes geboren werden, können sie nicht gut sehen oder hören und sind daher extrem abhängig von ihrer Mutter. Ihre Abhängigkeit schwindet jedoch relativ schnell (besonders im Vergleich zu Menschen). Nach ungefähr drei Wochen beginnen die Kätzchen ihre Umgebung zu erkunden.

MEHR: Wissen die Tiere, dass sie verwandt sind?

Etwa vier Wochen alt, wird die Mutter anfangen, ihre Kätzchen zu entwöhnen, indem sie ihnen beibringt, wie man jagt, sie vom Stillen abhält und sie vielleicht näher ans feste Futter bringt.

Kredit: kozorog / iStock / GettyImages

Entwöhnung

Etwa 10-12 Wochen alt, Kätzchen sind völlig entwöhnt, und sie sind alt genug, um von ihrer Mutter getrennt zu werden. Mutterkatzen reagieren anders auf ihre zunehmend selbständigeren Nachkommen als ihre menschlichen Gegenstücke. Katzenartige Mütter können zuerst ein wenig verärgert oder verwirrt sein. Vielleicht suchen sie nach den Kätzchen im Haus oder miauen nach ihnen und erwarten, dass sie reagieren. Dieses Verhalten mag ein wenig traurig erscheinen, aber es wird nur ein paar Tage dauern, und danach wird sie zu ihrer normalen Routine zurückkehren.

Es mag für eine Katze gefühllos sein, ihre Kätzchen so leicht loszulassen, aber dieses Verhalten ist völlig natürlich. Katzen erfahren nicht die Sehnsucht, die die meisten menschlichen Eltern erfahren würden, wenn sie von ihren Nachkommen getrennt würden.

Erkennen Katzen ihren erwachsenen Nachwuchs?

Hier ist eine weitere interessante Tatsache zu beachten: Wenn Sie Ihre Katze zusammen mit ihren erwachsenen Kindern nach einer langen Zeit der Trennung wieder vereint, würde sie sie nicht erkennen. Wenn eine Mutter und ihre Kätzchen zusammen nisten, haben sie einen einzigartigen Duft, den alle erkennen. Sobald das Kätzchen das Nest verlässt, verschwindet dieser Geruch schnell. Wenn du das erwachsene Kind deiner Katze mit nach Hause bringst, würde das nur Stress verursachen, denn die Katze würde wie ein Fremder riechen.

MEOW: Erinnern sich Katzen nach Jahren an ihre Besitzer?

Das alles mag uns sentimentalen Menschen ein wenig traurig vorkommen, aber am Ende sind es gute Nachrichten. Wenn du dir jemals Sorgen gemacht hast, dass deine Katze ihre Kätzchen vermisst, kannst du ruhig schlafen: Sie tut es nicht, und sie ist vollkommen zufrieden mit ihrem Leben mit dir.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add