Was sind die Behandlungen für Welpen Durchfall?

Was sind die Behandlungen für Welpen Durchfall?

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Die meisten Welpen erleben irgendwann in den ersten Jahren Durchfall. Akuter Durchfall wird durch eine Reihe von Dingen verursacht, einschließlich Änderungen in der Ernährung, Einnahme von kontaminierten Lebensmitteln und sogar Stress. Chronischer Langzeitdurchfall, der länger als zwei Wochen anhält, ist ein größerer Grund zur Besorgnis und kann auf ein ernstes Verdauungsproblem hinweisen. Obwohl Durchfall bei Welpen in der Regel innerhalb einer Woche oder zwei weggeht, sind eine Reihe von Behandlungen verfügbar, um den Zustand zu lindern.

Einfache Diät

Füttern Sie Ihren Welpen eine fade Diät ist eine wirksame Behandlung für akuten Durchfall und hilft dem Verdauungssystem zu erholen. Eine fade Diät besteht aus kleinen Portionen von einfachen, leicht verdaulichen Lebensmitteln wie gekochtem magerem Fleisch (Hühnchen, gekochter Hamburger), Quark und gekochtem weißen Reis. Ein Drittel der Ernährung sollte Fleisch sein und die anderen 2/3 sollten mildes Getreide sein. Andere Lebensmittel, die Sie zu der Mischung hinzufügen können, sind Joghurt (1 bis 3 EL pro Mahlzeit) und gekochte Süßkartoffel (2 bis 3 EL). Vermeiden Sie Öle oder schwere Fette, wenn Sie eine fade Diät füttern. Füttern Sie eine fade Diät für ein paar Tage oder bis der Durchfall verschwindet. Vorübergehend schneiden Sie die Menge an Lebensmitteln, die Sie gerade Ihren Welpen füttern, in zwei Hälften.

Gastriplex

Dieses gemeinsame Tierarzneimittel wird zur Behandlung von akuten und chronischen Durchfällen verwendet. Gastriplex wirkt durch die Heilung der entzündeten Darmwege im Verdauungssystem Ihres Welpen. Dogaware.com empfiehlt es als eine zuverlässige Ergänzung. Gastriplex enthält viele pflanzliche und natürliche Zutaten, die für ihre beruhigende Wirkung auf das Verdauungssystem bekannt sind, wie zum Beispiel Glattulme, Glutamin und Lakritze. Kleine Hunde (bis zu 40 lbs.) Sollten drei tägliche Dosen erhalten, während größere Hunde (40 bis 80 lbs.) Fünf pro Tag erhalten sollten.

Tierärztliche Behandlung

Wenn bei Ihrem Welpen Durchfall mit anderen Symptomen wie Erbrechen, Bauchschmerzen, Lethargie, blutigem Stuhlgang und Gewichtsverlust einhergeht, ist ein Besuch beim Tierarzt definitiv in Ordnung. Sie sollten auch den Tierarzt aufsuchen, wenn der Durchfall länger als zwei Wochen dauert, da dies ein Anzeichen für ein ernstes Gesundheitsproblem sein kann. Der Tierarzt wird eine Reihe von Tests durchführen, z. B. Stuhlproben und Bluttests, um die Ursache des Durchfalls und anderer Symptome zu bestimmen. Behandlungen können Antibiotika, diätetische Ergänzungen oder Chirurgie einschließen, aber alles hängt von der zugrundeliegenden Ursache der Diarrhöe ab.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add