Wie viel Essen sollte eine Katze täglich essen?

Wie viel Essen sollte eine Katze täglich essen?

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Es kann passieren, während du dein eigenes Abendessen isst, oder während du fernsiehst - deine Katze, die dich anstarrt und dich mit ihren schönen Augen anfleht, ihr etwas zu essen zu geben. Es ist schwer, ihrem bittenden Blick zu widerstehen, und sie mag süß aussehen wie ein vollmundiges Kätzchen, aber die Katze richtig zu füttern ist ein grundlegender Weg, um ihre Gesundheit zu erhalten.

Eine orange Katze, die von einem keramischen Teller auf dem Holzfußboden isst. Kredit: Okssi68 / iStock / Getty Images

Das richtige Gewicht

Es scheint eine einfache Sache zu sein, eine Katze zu füttern, aber es ist nicht immer so einfach. Alter, Gesundheit, Aktivität und Art des Essens beeinflussen, wie viel eine Katze täglich isst. Wie die Menschen sind Katzen keine Keksschneider und Universalgeschöpfe. Einige Katzen sind größer gebaut und können mehr Gewicht tragen, während andere zierlich sind und etwas leichter sein sollten. Der beste Ausgangspunkt ist das Idealgewicht Ihrer Katze. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Ihre Katze die Waage treffen soll, kann Ihr Tierarzt Sie darüber informieren.

Ermitteln der Portionsgröße

Ob Katze oder Kätzchen, klein oder groß, Ihre Katze sollte eine ernährungsmäßig vollständige Diät essen. Nachdem Sie und der Tierarzt ein gesundes Gewicht für Ihre Katze ermittelt haben, können Sie sich ihre Lebensmittelverpackung anschauen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie die tägliche Aufnahme Ihrer Katze aussehen sollte. Es gibt jedoch Überlegungen, die man beachten sollte. Katzenfutterhersteller nennen oft die hohe Reichweite einer Portionsgröße auf der Packung, weil dies bedeutet, dass Ihre Katze mehr isst, was bedeutet, dass Sie mehr kaufen. Außerdem müssen Sie sich auf das Aktivitätsniveau Ihrer Katze einstellen. Wenn sie ein Stubenhocker ist, wird sie wahrscheinlich nicht so viel brauchen, wie es im Paket steht. Während du mit dem Tierarzt über ihr Idealgewicht sprichst, ist es wert, dass der Tierarzt sich das Lebensmitteletikett ansieht und dir hilft, die richtige Portion zu finden, die deine Katze auf Kurs hält.

Fütterungszeitpläne

Wenn Sie die richtige Portionsgröße für Ihre Katze festgelegt haben, denken Sie daran, dass Sie über die tägliche Aufnahme sprechen und ihren Ernährungsplan entsprechend anpassen. Wenn Sie Ihre Katze trocken füttern möchten, halten Sie sich an die festgelegte Portionsgröße und verwenden Sie einen Messbecher, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu viel oder zu wenig füttern. Wenn Sie nicht freifüttern, versuchen Sie, mit der Tageszeit übereinzustimmen, zu der Sie Frühstück und Abendessen servieren, und stellen Sie sicher, dass Sie ihr die richtige Portion servieren. Wenn Sie Lebensmittel wechseln, müssen Sie die Portionsgröße neu bewerten - Kalorien und Nährstoffe können bei den Marken stark variieren. Eine halbe Tasse eines Essens kann in 1/4 Tasse eines nahrhafteren und kalorienreicheren Essens übersetzt werden.

Gewicht beobachten

Behalte deine Katze im Auge, um zu sehen, wie sie ihr Gewicht trägt. Gemäß der Body Condition Chart sollte eine Katze gut proportioniert sein, mit ihrer Taille hinter ihren Rippen und einem minimalen Bauchfettpolster. Sie sollten ihre Rippen fühlen können, obwohl sie ein wenig Fett haben sollten, das sie bedeckt. Wenn Sie eine Waage haben, wird Ihnen ein regelmäßiges Wiegen einleuchten, wenn sie täglich genug oder zu viel isst.

Zeit ändern

Wenn Katzen altern, verändern sich ihre Körper und sie sind anfällig für Krankheiten. Manche Katzen verlangsamen sich und werden seßhafter, während andere Krankheiten wie Hyperthyreose entwickeln, die mehr Kalorien verbrennen. Der Punkt ist, dass die Nahrungsaufnahme Ihrer Katze sich ändert, wenn sie altert, manchmal zunimmt, manchmal abnimmt. Eine nahrhafte Diät, Ihre scharfen Augen und regelmäßige tierärztliche Untersuchungen helfen ihr, ein gesundes Gewicht zu halten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add