Wie man einen maltesischen Shitzu pflegt

Wie man einen maltesischen Shitzu pflegt

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Ein Malteser Shitzu gilt aufgrund seiner einzigartigen Kreuzung und seines fröhlichen, intelligenten und freundlichen Charakters als Designerhund. Die Pflege eines Hundes erfordert Pflege, um sicherzustellen, dass es sauber ist, und die Pflege eines maltesischen Shitzu ist nicht anders. Der Mantel eines maltesischen Shitzu schuppt nicht so viel wie viele andere Hunde, daher ist er eine geeignete Wahl für Allergiker. Trotzdem muss es gepflegt werden, um seine Gesundheit zu erhalten.

Schritt 1

Bürsten Sie den Mantel des Malteser Shitzu einmal am Tag. Das Haar kann leicht verfilzt werden und es braucht einen guten Pinsel, um dies zu vermeiden. Wenn es einen langen Mantel hat, kann es bis zu 30 Minuten dauern, um alle Knäuel zu entfernen.

Schritt 2

Waschen Sie den Hund, wenn er schmutzig ist, oder mindestens einmal im Monat. Malteser Shitzus haben weißes Fell, das nach einem Spaziergang leicht verschmutzen oder im Schlamm verkrusten kann. Kaufen Sie ein sanftes Hundeshampoo, um es zu waschen. Diese Hunderasse ist kleiner und zarter als größere Hunde, daher können stärkere Produkte die Haut reizen.

Schritt 3

Föhnen Sie das Fell, nachdem es gebadet wurde, damit es sich nicht erkältet und "puff" das Haar hoch. Verwenden Sie dazu einfach einen menschlichen Haartrockner, aber stellen Sie sicher, dass es auf eine niedrige Hitze eingestellt ist, um ein Verbrennen der Haut des Hundes zu verhindern.

Schritt 4

Schneiden Sie den Mantel des Malteser Shitzu um sein hinteres Ende, Ohren und Augen besonders. Diese Bereiche ziehen Schmutz und Schmutz an, was bei kleineren Hunden leicht zu Infektionen führen kann. Verwenden Sie eine Schere, um das überschüssige Haar zu entfernen.

Schritt 5

Klipfe alle zwei Wochen die Nägel des Malteser Shitzu. Schneide sie bis über das Ende der Blutlinie im Nagel. Wenn der Hund viel draußen läuft, werden die Nägel natürlich abgenutzt, dies ist jedoch nicht der Fall, wenn der Hund hauptsächlich in geschlossenen Räumen gehalten wird.

Schritt 6

Überprüfen Sie in den Ohren des Hundes. Suchen Sie nach Milben, Wunden oder Schmutz und entfernen Sie alle Fremdkörper sanft mit dem Ende eines Wattestäbchens. Ohren sind Gebiete mit hohem Risiko für den Aufbau von Bakterien und folglich Infektionen, so dass es wichtig ist, dass sie sauber gehalten werden. Milben müssen jedoch professionell von einem Tierarzt behandelt werden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add