Wie man einen Crate Divider macht

Wie man einen Crate Divider macht

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Wenn Sie eine Kiste für Ihren Welpen kaufen, empfiehlt die Humane Society der Vereinigten Staaten, dass sie groß genug ist, dass ein ausgewachsener Hund aufstehen und sich umdrehen kann. Dadurch entfallen die Kosten für den Kauf neuer, größerer Kisten, wenn Ihr kleiner Junge wächst. aber es bedeutet auch, dass die Kiste anfänglich zu groß für deinen Welpen ist. Sie können die Materialien um Ihr Haus herum haben, um einen Teiler zu schaffen, um die Größe der Kiste vorübergehend zu reduzieren und genau richtig zu machen.

Warum Größe wichtig ist

Eine Kiste sollte nicht so klein sein, dass sie Ihren Welpen daran hindert, aufzustehen, seine Beine zu dehnen und sich umzudrehen, wenn er möchte. Wenn man ihn in eine für einen erwachsenen Hund bemessene Kiste legt, hat er genug Platz, um ein Ende als Badezimmer und das andere Ende zum Schlafen und zum Aushängen zu gebrauchen. Das hört sich gut an, aber es vereitelt den Zweck des Kistentrainings, da ein Teil des Kistentrainings darin besteht, deinen Welpen in einem bestimmten Bereich, wie im Freien oder auf einem Puddle Pad, zu töpfchen zu bringen.

Einfache, Haushaltsmaterialien

Die Gegenstände, die benötigt werden, um einen Kistenteiler herzustellen, sind so einfach, dass Sie sie alle zu Hause haben könnten. Dazu gehören Karton, ein Maßband, Bleistift, Stift oder Marker, eine Schere oder ein Kartonschneider und vier Stück Draht, jeweils 5 bis 6 Zoll lang.

Den Trenner machen

Messen Sie das Innere der Kiste mit dem Maßband und schneiden Sie dann ein Stück Pappe auf die gleiche Größe. Stanzen Sie mit dem Bleistift oder der Schere in jede Ecke des Kartonstücks Löcher und fädeln Sie dann ein Stück Draht durch jedes Loch. Legen Sie die Trennvorrichtung in die Kiste und platzieren Sie sie so, dass die Kiste kleiner wird, aber immer noch genügend Platz für Ihren Welpen bleibt. Sichern Sie den Teiler an Ort und Stelle, indem Sie die Drahtstücke um die Gitterstäbe der Kiste drehen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit dem Draht arbeiten. Die Enden können scharf sein und können Kratzer oder Rillen hinterlassen, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Stellen Sie sicher, dass keine scharfen Enden stecken, die Ihren Welpen verletzen könnten.

Für die Kauer

Wenn dein Welpe kaubt, könnte er einen Pappteiler zerfetzen. Pooches, die nagen, sind besser mit einer Trennwand aus Sperrholz. Machen Sie es wie einen Pappteiler, aber verwenden Sie eine Handsäge, um es auf die richtige Größe zu schneiden. Sie können Löcher in die Ecken schlagen, indem Sie Nägel durch das Sperrholz schlagen oder einen Bohrer verwenden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add