Wie man einem männlichen grünen Cheeked Conure von einer Frau erklärt

Wie man einem männlichen grünen Cheeked Conure von einer Frau erklärt

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Die grüne Wange ist eine Art Papagei in der gleichen Familie wie Ara, Kakadu, Lorie, Lorikeet, Sittich und andere. Conures sind langschwänzige, kleine bis mittelgroße Papageien der Neuen Welt, die aus Süd- und Mittelamerika und Mexiko kommen. Der grüne Wangenkonure gehört zur Gattung Pyrrhura und ist kleiner als einige andere Conuren. Geprägt von überbackenen Brustfedern, breiten Augenringen, schwarzen Schnäbeln, braunen Augen, dunkelgrünen Körpern, roten Schwanzfedern und rosa Füssen, ist der grüne Wange ein schöner Vogel. Männchen und Weibchen haben ähnliche physische Eigenschaften und sind für die meisten Vogelhalter fast nicht zu unterscheiden.

Schritt 1

Bestellen Sie ein DNA-Testkit speziell für Vögel. Es gibt mehrere Unternehmen, die diesen Service bieten, oder Sie können direkt mit Ihrem Tierarzt arbeiten. Sie benötigen ein Kit pro Vogel.

Schritt 2

Sammeln Sie eine Probe auf zwei Arten: aus gezupften Brustfedern oder einer kleinen Blutprobe aus einem abgeschnittenen Zehennagel. Das Abschneiden des Zehennagels sollte nur von einem Tierarzt oder einem erfahrenen Vogelhalter vorgenommen werden, der weiß, wo sich das Schnell- oder Blutgefäß befindet. Das Abschneiden eines Zehennagels führt zu unnötigem Stress und Schmerzen für Ihren Vogel. Das Entfernen von Brustfedern ist eine humanere Art, Papageien-DNA zu testen und ist genauso genau wie ein Bluttest.

Schritt 3

Befolgen Sie die Anweisungen im Kit, um die DNA-Proben ordnungsgemäß zurückzugeben und die Genauigkeit der Testergebnisse sicherzustellen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add