Warum einige Hunde reiben und rollen in ihrem Essen

Warum einige Hunde reiben und rollen in ihrem Essen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Ihr Hund hat ein breites Repertoire an seltsamen und ungewöhnlichen Verhaltensweisen, die das Reiben ihrer Gesichter und das Rollen ihres Essens umfassen können! Es ist eine häufige Beschwerde für viele Hundebesitzer, dass ihr Haustier auf etwas, das ein bisschen ein Gestank trägt, gezogen wird, und in einigen Fällen können Hunde einfach nicht helfen, sich mit diesem Pongy-Material zu ersticken. Aber wenn es um Essen geht, variieren die Gründe, warum Ihre Haustiere es tragen müssen, bevor sie es essen, etwas.

Duftverbreitung

Dr. Stanley Coren, bekannter Tierpsychologe, glaubt, dass ein Grund dafür, dass Ihr Hund sein Gesicht reibt oder sogar seinen ganzen Körper rollt, darin besteht, anderen Hunden von der Anwesenheit einer Nahrungsquelle zu erzählen. Coren behauptet, dass es zwar ein unwahrscheinliches Anpassungsverhalten ist, dass aber Hunde in freier Wildbahn diese Technik verwenden können, um andere Mitglieder ihres Rudels auf die Tatsache aufmerksam zu machen, dass eine Nahrungsquelle verfügbar ist. Eine andere Theorie ist, dass Hunde dies einfach als ein Mittel der grundlegenden Kommunikation tun. Anstatt zu sagen: "Hey Leute, holt es, während es stinkt", sagt der Hund einfach "Riechen, wo ich war".

Duftmaskierung

Hunde sind so naturgemäß geneigt, ihre Spuren zu verwischen, wie sie ihr Gebiet markieren. Es hängt von ihrer Umgebung ab. Deshalb kicken sie Schmutz über ihren Kot. Sich in ihrem Essen herumzurollen, bevor sie es essen, ist nur eine Alternative, sich in anderem stechend riechenden Zeug herumzurollen. Ein Hund, der nicht nach Hund riecht, hat eine bessere Chance, unerkannt auf Beute zu schleichen. Der Geruch ist der stärkste Sinn eines Hundes. Wenn ein Hund auf etwas mit einem ansprechenden oder starken Geruch stößt, kann er manchmal nicht widerstehen, ihn zu benutzen, um seinen eigenen Geruch zu verdecken, um seine Anwesenheit zu verbergen.

Ressourcenschutz

Das Einrollen von Essen vor dem Essen kann auch dem gleichen Zweck dienen wie das Ausblenden von Spielzeug oder das Bellen des Postboten. Hunde schützen ihre Ressourcen auf natürliche Weise und indem sie ihren Duft über ihre Nahrung lassen, sagen sie zu jedem Möchtegern-Lebensmitteldiebe: "Zurück, das gehört mir." Es ist nicht besonders wichtig, dass der Hund dann fortfährt, das Essen zu essen, das er als sein eigenes zu markieren versucht; es ist die Erfüllung eines natürlichen Dranges, etwas Wertvolles zu markieren, das dieses Verhalten antreibt.

Persönliche Erfüllung

Es ist oft einfach, das Hundeverhalten zu überanalysieren und nach einer Evolutionstheorie zu suchen. Manchmal macht dein Hund einfach Dinge, weil es Spaß macht oder lohnend ist. Dr. Coren vergleicht Hunde, die in stark riechender organischer Materie herumrollen, mit Menschen, die laute und bunte Hawaiihemden tragen. Wir tun es, weil es unsere Sinne stimuliert. Der einzige Unterschied ist, dass im Falle des Menschen der Sinn, den wir stimulieren, visuell ist.

Von Simon Foden


Verweise:Psychologie heute: Warum rollen Hunde in Müll, Dünger oder anderen stinkenden Sachen?Pedigree: Warum rollen Hunde in stinkenden Dingen?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add