Warum bleiben Katzen in den Dingen stecken?

Warum bleiben Katzen in den Dingen stecken?

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Kredit: Juan Miguel Caballero / EyeEm / EyeEm / GettyImages

Manchmal kann es scheinen, dass Katzen den Gesetzen der Physik trotzen. Tiere sind definitiv Körper, aber wie jeder, der jemals mit einer Katze gelebt hat, bestätigen kann: Katzen sind grundsätzlich liquide. Sie lieben es, sich in enge Räume zu quetschen und die Stunden zu vertreiben. Aber trotz ihrer fluiden Tendenzen haben Katzen auch die unheimliche Fähigkeit, an bizarren Orten stecken zu bleiben und sich schwer loszureißen (oder zumindest wir habe es schwer, sie zu vertreiben.

Warum verstecken sich Katzen?

Der erste Schritt bei der Lösung des Geheimnisses, dass Katzen an seltsamen Orten stecken bleiben, ist die Beantwortung der Frage Warum sie stopfen sich zunächst in winzige Räume. Bei Katzen geht es um Komfort und Sicherheit. Auf kleinstem Raum zu bleiben, hilft Katzen dabei, ihre natürliche Körperwärme zu bewahren und dient als Schutz vor möglichen Feinden.

Warum mögen Katzen Kisten so sehr?

Katzen lieben die Sicherheit von geschlossenen Räumen, und Boxen sind eine natürliche Lösung für Katzen, die nach einem Ort suchen, an dem sie sich zusammenrollen und verstecken können. Wir wissen, dass die meisten Hauskatzen eine gute Pappschachtel lieben, in die sie hineinquetschen können - selbst wenn die Kiste nicht groß genug für ihre flauschigen Monsterkörper ist.

Kredit: Olga Murasheva / EyeEm / EyeEm / GettyImages

Wie man eine Katze aus einem versteckten Raum herauslockt.

Katzen sind geschickt darin, in unerreichbare Räume zu kriechen, dass es für ihre wohlmeinenden Menschen schwierig sein kann, sie herauszuholen. Wenn Sie eine Katze aus ihrem Versteck locken müssen, vermeiden Sie plötzliche Geräusche und Bewegungen. Diese Aktionen können Ihre Katze ausspionieren, was die Befreiung Ihrer Katze weiter erschweren kann. Wenn deine Katze im Haus versteckt ist, versuch sie mit Spielzeug, Katzenminze oder Nassfutter zu bestechen.

Wenn deine Katze sich draußen versteckt, könnte es sein, als ob du sie nie wieder finden wirst. Versuchen Sie in diesem Fall, eine Dose Thunfisch in der Mikrowelle zu garen und im Garten zu lassen. Ihre Katze hat wahrscheinlich Angst. Hunger sollte ihre Angst überwiegen, und der Thunfisch kann Kätzchen nach Hause locken. Einmal in einem vertrauten Raum, wird deine Katze wahrscheinlich nach drinnen kommen, wenn du die Tür öffnest - selbst wenn es nur darum geht, zu ihrem Lieblingsversteck im Haus zu rennen.

Bleiben Katzen wirklich in Bäumen hängen?

Die Feuerwehr rufen, um eine Katze zu retten, die in einem Baum steckt, ist ein übliches Tropenspiel in Fernsehkomödien, aber finden sich Katzen wirklich in Bäumen fest? Es hängt vom Alter und der Beweglichkeit der betreffenden Katze ab Warum Die Katze kletterte zuerst auf den Baum. Wenn eine Katze aus Angst einen Baum besteigt, ist es unwahrscheinlich, dass sie wieder nach unten klettert, bis alles, was sie verängstigt hat, verschwunden ist.

Der beste Weg, um eine Katze aus einem Baum zu bekommen, ist zu warten, bis sie hungrig ist und sie dann mit Essen zu locken. Wenn Ihre Katze nicht absteigt oder nicht hinunterklettern kann, müssen Sie möglicherweise Ihre örtliche Tierschutzabteilung um Hilfe bitten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add