Dieser Hund spendete Blut an einen sterbenden Welpen und rettete ihr Leben, jetzt sind sie beste Freunde

Dieser Hund spendete Blut an einen sterbenden Welpen und rettete ihr Leben, jetzt sind sie beste Freunde

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Mark und Jane Robinson waren mit ihrem Hund Nellie unterwegs, als ein Auto vorbeirauschte und Nellie traf. Die Verletzungen des Hundes waren verheerend. Als der Welpe bei den Vine Tree Vets eintraf, wusste die Tierärztin Amy Howard, dass der Welpe sehr wenig Zeit zum Leben hatte.

Nellie brauchte eine Bluttransfusion. Allerdings wäre Nellie wahrscheinlich gestorben, hätte Amy gewartet, um Blut von der Blutbank zu erhalten. Also, sie hat etwas Erstaunliches getan. Sie eilte nach Hause und brachte ihren eigenen Hund Dylan herein, um dem verwundeten Welpen Blut zu spenden.

Amy sagte:

Ohne das Blut wäre Nellie gestorben, da wir die Blutung damals nicht stoppen konnten. Meiner Erfahrung nach habe ich noch nie so einen Hundekampf gesehen wie sie.

Sobald Nellie stabiler war, führten die Ärzte eine Operation durch. Dann erkannten sie, dass der Unfall ihre Leber schwer beschädigte. Ärzte waren gezwungen, einen Teil davon zu entfernen. Nellie erhielt eine weitere Bluttransfusion, dieses Mal von der Blutbank und unterzog sich einer weiteren Operation.

Die Ärzte erwarteten nicht, dass sie die Nacht durchlebte.

Aber sie tat es.

Wenn Nellies Überlebensgeschichte nicht inspirierend genug ist, wird es besser! Sie und Dylan sind jetzt besties und lieben es, zusammen zu rennen und zu spielen.

Hohe Pfoten für Dylan und seine menschliche Amy, um Nellies Leben zu retten! Wir sind sicher, dass Sie alle Freunde sein werden!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add