Tetracyclin-Dosierung für Katzen

Tetracyclin-Dosierung für Katzen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Tetracyclin ist ein Breitspektrum-Antibiotikum, das von Tierärzten zur Behandlung verschiedener Arten von bakteriellen Katzeninfektionen verschrieben wird. Es sollte nur auf ärztliche Verschreibung von einem Tierarzt, der Ihre Katze untersucht hat, erhalten werden. Neben den antibiotischen Eigenschaften scheint Tetracyclin nach Mar Vista Animal Medical Center auch entzündungshemmende Eigenschaften aufzuweisen. Geben Sie Ihrer Katze keine Tetracycline oder andere Medikamente ohne Rücksprache mit Ihrem Tierarzt, der Sie über die richtige Dosierung und die Art der Verabreichung informiert.

Eine hustende und niesende Katze kann eine Infektion der Atemwege haben. Kredit: Katze Bild von Bobi aus Fotolia.com

Allgemeine Informationen und Vorsichtsmaßnahmen

Tetracyclin ist in verschiedenen Formen erhältlich, einschließlich einer Suspensionsflüssigkeit zum Einnehmen, Tabletten, Kapseln und einer topischen Lösung. Für einige Katzen ist es nicht ratsam, Tetracyclin einzunehmen, wie Katzen mit Leber- oder Nierenproblemen oder Kätzchen unter 6 Monaten, deren Zähne sich dadurch dauerhaft verfärben können, so Dr. Dawn Ruben vom College of Veterinary Medicine der Universität von Missouri. Andere Nebenwirkungen sind Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall. Wenn Ihre Katze eine unangenehme gastrointestinale Reaktion hat, kann eine kleine Menge Nahrung die Beschwerden lindern. Leider verhindert die Einnahme dieses Medikaments mit Nahrungsmitteln - insbesondere Milchprodukten - die ordnungsgemäße Aufnahme von Tetracyclin in den Körper.

Flüssiges Tetracyclin

Einige Tierärzte verschreiben Tetracyclin für Katzen mit Infektionen der oberen Atemwege der Katze, obwohl die Mehrheit dieser Infektionen viral sind, und Antibiotika nicht gegen Viren kämpfen. Der Grund für die Behandlung dieser Krankheit mit antibakteriellen Medikamenten ist, dass virale Infektionen durch sekundäre bakterielle Infektionen verschlimmert werden können. Tetracyclin-Antibiotika können in eine Lösung zum Einnehmen einer Suspension zum Einnehmen eingemischt werden, die Katzen leichter akzeptieren als eine Pille. Die Standarddosierung von flüssigem Tetracyclin für Katzen ist "25 Milligramm pro Pfund Körpergewicht pro Tag in geteilten Dosen alle 6 Stunden", so PetsMedic.org.

Doxycyclin

Doxycyclin, ein Tetracyclin-Derivat, behandelt Zustände wie Katzenmycoplasma-Infektionen. Doxycyclin ist in flüssiger Form erhältlich, die Katzenbesitzer ihren Katzengenossen leichter verabreichen können. "Die typische Dosis, die Katzen verabreicht wird, beträgt 2,5 mg pro Pfund alle 12 Stunden oral", so Dr. Mark Papich. Die Dauer der Behandlung mit Tetracyclin-Medikamenten hängt von der behandelten Krankheit ab. Wenn Ihr Tierarzt nichts anderes empfiehlt, beenden Sie die gesamte Behandlung, auch wenn Ihre Katze besser aussieht. Kontaktieren Sie Ihren Tierarzt, wenn Ihre Katze Nebenwirkungen oder ein anderes ungewöhnliches Verhalten zeigt.

Tetracyclin-Tabletten und -Kapseln

Tetracyclin ist auch in Tabletten und Kapseln erhältlich. Befolgen Sie immer die Anweisungen Ihres Tierarztes über die korrekte Tetracyclin-Dosierung für Ihre Katze, die Anzahl der Male pro Tag, um das Medikament zu verabreichen und die Dauer der Verabreichung des Antibiotikums. Die richtige Dosierung hängt vom Gewicht der Katze, dem Gesundheitszustand, der allgemeinen Gesundheit und möglichen negativen Wechselwirkungen ab. Tierarzneimittel-Pharmakologie-Artikel bieten abweichende Empfehlungen hinsichtlich der Menge an Tetracyclin pro Pfund Körpergewicht (von 5 bis 10 mg / lb oral), des Tagesplans für die Verabreichung (von 6 bis 12 Stunden zwischen den Dosen) und der Dauer des vorgeschriebenen Verlaufs von Medikamenten (von 14 bis 21 Tagen). Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Tierarztes.

Verabreichung von Tetracyclin an Katzen

Tierärzte verschreiben häufig Tetracyclin in flüssiger Form für Katzen. Das Medikament kommt in einen Behälter, in dem es aufbewahrt werden sollte, zusammen mit einer nadelfreien Plastikspritze oder einer Pipette. Bitten Sie Ihren Tierarzt, zu demonstrieren, wie man die Spritze füllt, und fordern Sie Richtlinien an, die Ihnen helfen, Ihre Katze zu behandeln. Katzen zu bekommen, Pillen zu nehmen kann extrem schwierig sein. Produkte, die für diesen Zweck entwickelt wurden, umfassen weiche, klebrige Leckerbissen, in denen Sie eine Tablette oder Kapsel verstecken können. Versuchen Sie, Pillen in kleinen Kugeln des Lieblingsfutters Ihrer Katze zu verkleiden. "Das Haus-Veterinärhandbuch des Katzen-Inhabers", veröffentlicht 2007, sagt, Ihrer Katze mit mindestens 1 Teelöffel Wasser von einer Spritze oder von einer Pipette zu geben, nachdem sie ihre Pillen wesentlich ist.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add