Bin ich in einer wechselseitigen Beziehung mit meinem Hund?

Bin ich in einer wechselseitigen Beziehung mit meinem Hund?

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Es ist völlig normal für dich und deinen Hund, aufeinander angewiesen zu sein für Zuneigung und Kameradschaft, aber ist es möglich, dass deine Abhängigkeit voneinander so stark wird, dass sie dysfunktional sind? Einige Experten sagen ja. Genauso wie Menschen in einer Beziehung zueinander stehen können, können Sie mit Ihrem pelzigen besten Freund eins sein. Codependency ist, wenn eine oder beide Parteien in einer Beziehung eine unangemessene Menge an Wert der Beziehung zuweisen und die Aktionen jeder Partei die anderen aktivieren / verewigen, was zu einem Teufelskreis führt. Eine Form der Beziehung zwischen Hunden und ihren Besitzern tritt typischerweise auf, wenn Trennungsangst dazu führt, dass der Hund bedürftig oder anhänglich ist und der Mensch das Problem verschlimmert, indem er das Verhalten des Hundes anthropomorphisiert und ihm menschliche Werte zuschreibt.

Zeichen der Co-Abhängigkeit

Jegliches Verhalten eines Menschen, das durch die Erfüllung der tatsächlichen oder eingebildeten Bedürfnisse des Hundes motiviert wird, aber Schwierigkeiten in seinem eigenen Leben verursacht, kann als abhängig beschrieben werden. Zum Beispiel ist die Verweigerung, das Haus zu verlassen, aus Angst, den Hund zu stören, ein wahrscheinliches Zeichen der Co-Abhängigkeit. Wie es dem Hund erlaubt zuweilen in dem Bett zu schlafen, wenn dies nicht geeignet ist. Ein Hund, der Teil einer co-abhängigen Beziehung ist, leidet typischerweise unter Trennungsangst. Symptome davon sind Ruhelosigkeit, destruktives Verhalten und Distress, wenn man alleine gelassen wird oder bevorstehende Trennung, klammerndes oder Aufmerksamkeit suchendes Verhalten, wenn der Mensch anwesend ist.

Ursachen

Anthropomorphismus ist eine bemerkenswerte Ursache der Co-Abhängigkeit. Wenn ein Hundebesitzer dem Hund menschliche Eigenschaften zuschreibt, reagiert er regelmäßig unpassend auf ansonsten harmlose Szenarien und verursacht oft weitere Probleme, indem er den Hund verwirrt. Ein gleichberechtigter Mensch mag sagen: "Oh, er sieht traurig aus; ich bleibe heute zu Hause", oder "er sieht schon schuldig genug aus, also muss er sein Verhalten nicht korrigieren", wenn er wirklich das Haus verlassen oder korrigieren müsste ungezogenes Verhalten. Dies verstärkt das ängstliche oder destruktive Verhalten des Hundes und verursacht einen Zyklus, bei dem die Bestrebungen des Besitzers, die Angst des Hundes zu reduzieren, tatsächlich zunehmen.

Probleme

Die Codependenz kann sowohl für den Menschen als auch für den Hund problematisch sein. Der Lebensstil eines Menschen, der mit einem Partner zusammenarbeitet, kann komplett überholt werden, um den Bedürfnissen des Hundes gerecht zu werden. Der ko-abhängige Mensch kann feststellen, dass er andere Beziehungen vernachlässigt, um sich auf die Beziehung mit dem Haustier zu konzentrieren. Für den Hund können Verwirrung und Angst entstehen. Ein Hund, der ängstlich oder anhänglich ist, muss gelehrt werden, dass es nicht schlecht ist, alleine zu sein, und dass die Wiedervereinigung nie weit entfernt ist. Stattdessen lernt der Hund von dem mithelfenden Besitzer, dass er es vermeiden kann, getrennt zu werden, wenn er winselt oder handelt.

Den Kreislauf durchbrechen

Dr. Wayne Hunthausen, Tierarztberaterin, empfiehlt, kleine Phasen der Unabhängigkeit einzuführen, damit sich Mensch und Hund an das Leben ohne das andere gewöhnen können. Er schlägt vor, dass der Mensch regelmäßige Pausen vom Hund nimmt, um sie von ihrer Abhängigkeit zu entwöhnen. Dies ermöglicht es dem Menschen, sich an die Trennung vom Hund zu gewöhnen und lehrt den Hund, dass die Trennung vom Menschen nicht das schreckliche Drama ist, auf das er vielleicht gewartet hat. Hunthausen empfiehlt auch, dass ein mitmenschlicher Mensch sich dazu verpflichtet, die Bitten seines Hundes um Aufmerksamkeit zu ignorieren und seine Rückkehr nach einer Zeit der Trennung herunterzuspielen.

Von Simon Foden


Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add