Welches Gemüse essen Krebse?

Welches Gemüse essen Krebse?

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Krebse sind kleine Arthropoden, die Minihummern ähneln. Sie leben in vielen verschiedenen Gewässern einschließlich Bächen, Teichen, Sümpfen und Sümpfen. Sie sind in einigen Gegenden eine beliebte Delikatesse und machen auch große Haustiere. Wenn Sie Krebse aufziehen wollen, ist es wichtig, dass Sie sie richtig füttern. Krebse sind gefräßig Esser und verbrauchen viele Nahrungsmittel einschließlich Gemüse. Krebse in Gefangenschaft werden oft etwas anders ernährt als in freier Wildbahn; Aber solange ihre ernährungsphysiologischen Anforderungen erfüllt werden, schadet dies ihnen nicht. Ihr Futterverhalten variiert mit zunehmendem Alter und Wachstum.

Diät von Wildkrebs

Krebse neigen dazu, unter Steinen zu leben und nachts aufzutauchen, um sich von jeder Nahrungsquelle zu ernähren, die sie finden können. Krebse sind Allesfresser und essen andere Fische und Krebse, ob sie leben oder tot sind, Gemüse und Wasserpflanzen. Der Großteil des in der Natur konsumierten Gemüses sind Wasserpflanzen.

Gemüse, das Sie Ihren Crayfish füttern können

Krebse, die in Gefangenschaft gehalten werden, werden oft mit einer Vielzahl von Gemüse gefüttert. Dazu gehören gefrorene Erbsen, Zucchini und Karotten. Sie essen sogar Pflanzen wie Java-Moos. Krebse werden auch versuchen, andere Fische zu essen, die mit ihnen im Tank gehalten werden. Aus diesem Grund. Es ist am besten, sie in einem Tank getrennt von anderen Fischen zu halten.

Nährstoffbedarf

Erwachsene Krebse brauchen nicht viel Protein und alle Krebse benötigen nicht viel, wenn überhaupt, Fett. Deshalb können Krebse alle ihre Anforderungen mit Gemüse und einer kleinen Menge Protein in Form von Fisch, Schalentieren oder Fleisch erfüllen.

Alterung und Fütterungsverhalten

Junge Krebse sind normalerweise aggressivere Zubringer, essen Wasserinsekten und Tiere. Im Vergleich zu jungen Krebsen sind erwachsene Flusskrebse nachts und bei bewölktem Wasser aktiver und verbrauchen mehr Vegetation. Sowohl junge als auch alte Krebse werden sich tagsüber unter Steinen verstecken, wenn sie können, und warten auf den Einbruch der Nacht, bevor sie zum Fressen auftauchen. Sie benutzen ihre Antennen, um Nahrung zu schmecken und zu fühlen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add