Wie man Hundepellent für Möbel bildet

Wie man Hundepellent für Möbel bildet

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Repellentien sind eine einfache Möglichkeit, Hunde von den Möbeln fernzuhalten. Sie funktionieren gut im Vergleich zu anderen Methoden, da sie im Gegensatz zum Training nicht erfordern, dass jemand im Raum effektiv ist. Im Geschäft erworbene Abwehrstoffe können teuer sein und Chemikalien enthalten, die nicht gut für Kinder und Haustiere sind. Selbstgemachte Repellentien sind einfach herzustellen und zu verwenden. Sie können oft mit natürlichen Zutaten aus dem durchschnittlichen Haushalt hergestellt werden.

Sprays

Spray repellents enthalten Düfte, die der Hund nicht gerne in der Nähe hat, wodurch er den Bereich oder die Möbel vermeidet. Welche Düfte funktionieren, hängt vom Geschmack und Geruchssinn des Hundes ab, daher sind einige Experimente erforderlich. Essig, Alkohol und Zitrus sind starke Gerüche, die Hunde nicht mögen.

Kaufen Sie eine Plastiksprayflasche für das Repellent. Verwenden Sie eine alte Flasche nicht wieder, da die Rückstände des vorherigen Inhalts erhalten bleiben und entweder den Geruch, den Sie erzeugen möchten, verdünnen oder ihn mit Chemikalien verunreinigen. Füllen Sie die Flasche mit Essig, Ammoniak, Alkohol oder einer Mischung aus Wasser und Zitronensaft. Sprühen Sie das Abwehrmittel auf und um die Möbel herum. Wenn ein Geruch nicht funktioniert, versuchen Sie es erneut mit einem anderen.

Hunde werden durch die Gerüche einiger ätherischer Öle abgestoßen. Eukalyptus, Zimt und saurer Apfel sind alle Düfte, die Sie verwenden können, um Ihren Hund von den Möbeln zu halten. Ein paar Tropfen in einer Sprühflasche mit Wasser sollten für die empfindliche Nase eines Hundes ausreichen. Wenn die Ergebnisse nicht schnell sichtbar sind, erhöhen Sie die Menge an ätherischem Öl.

Achten Sie darauf, dass das Insektenschutzmittel keine Flecken oder Verfärbungen von Möbeln oder Teppichen verursacht. Testen Sie das Spray zuerst an einer unauffälligen Stelle.

Hausgemachte Pfefferspray kann auch verwendet werden, um Hunde von Möbeln fern zu halten. Der Pfeffer reizt Hundeaugen und -nasen. Mischen Sie etwa 1 EL. von gemahlenen Cayennepfeffer oder Habaneropfeffer in einer Sprühflasche mit Wasser und sprühen Sie es auf die Möbel. Seien Sie vorsichtig mit dieser Mischung auf hellen Stoffen, da sie Flecken verursachen können.

Andere Abwehrmittel

Anstelle von Pfefferspray kann Pfeffer als Pulver verwendet werden. Streuen Sie einfach Cayenne, Habanero oder Chilischoten auf die Tabs.

Mottenkugeln schrecken auch Hunde und andere Tiere ab, sind aber nicht so natürlich wie einige andere Methoden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add