Home Remedies für Hunde zu stoppen Juckreiz und Kratzen

Home Remedies für Hunde zu stoppen Juckreiz und Kratzen

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Wenn Ihr Hund ständig an seiner Haut kratzt, könnte er allergisch auf etwas in seiner Umgebung sein, was Ihr Tierarzt feststellen kann. Um Ihr Hündchen mit etwas Erleichterung von seinen Allergien zu versorgen, können Sie sichere Hausmittel verwenden, gründlich Ihr Haus reinigen, um potentielle Allergene zu beseitigen, oder sich mit Ihrem Tierarzt über die Änderung seiner Ernährung beraten.

Hundeallergien und trockene Haut

Hunde können sein allergisch zu vielen Substanzen in ihrer Umgebung, die juckende Haut auslösen können. Einige entwickeln Allergien gegen die Nahrungsmittel, die sie essen, oder reagieren allergisch auf Flöhe. Manchmal, wenn die Haut Ihres Welpen einfach wird trockenEs kann jucken.

Einige Rassen sind anfälliger für Hautallergien aufgrund von Umweltfaktoren wie Pollen und Schimmel, mehr als andere. Diese Rassen umfassen Terrier, Beagles, Dalmatiner, Shar-Peis, Lhasa Apsos, Möpse, Boxer, Cocker Spaniels, Setter und Zwergschnauzer.

Topische Hausmittel

Behandeln mild Hunde-Allergien, Reizungen und trockene Haut, können Sie ein paar ungiftige topische Mittel verwenden, um ihn mit etwas Erleichterung von seinem Jucken zu versorgen.

  • Massieren Sie feuchtigkeitsspendendes Kokosnussöl in die Haut und das Fell Ihres Welpen. Kokosöl hilft trockene Haut und leichte Hautirritationen zu lindern.
  • Wenden Sie etwas Apfelessig auf das Fell Ihres Welpen und lassen Sie es trocknen. Der Essig hilft Flöhe abzuwehren und hat antibakterielle und antimykotische Eigenschaften. Es hilft auch, den Juckreiz Ihres Welpen zu lindern und seine Fellqualität zu verbessern.
  • Verteilen Sie etwas gekochten Haferflocken über die Haut Ihres Welpen oder lassen Sie Ihren Hund in einem Bad mit gemahlenem Haferpulver einweichen. Die Haferflocken helfen, Juckreiz zu lindern und gereizte Haut zu beruhigen.
  • Brauen Sie etwas Kamillentee, lassen Sie es im Kühlschrank abkühlen und sprühen Sie es über das Fell Ihres Welpen. Der kalte Tee hilft Hautirritationen zu beruhigen.

Allergene in der Umwelt

Um zu helfen, die juckende Haut Ihres Welpen zu lindern, versuchen Sie, so viel Potential zu eliminieren Allergene von seiner Umgebung wie du kannst.

  • Reduzieren Sie die Menge potenzieller Allergene in der Umgebung Ihres Welpen, indem Sie zweimal pro Woche absaugen. Verwenden Sie ein Vakuum mit einem HEPA-Filter ausgestattet, um so viel von der Form und Pollen aus dem Haus zu bekommen, wie Sie können.
  • Waschen Sie die Bettwäsche Ihres Hundes wöchentlich, um mögliche Allergene zu entfernen.
  • Verwenden Sie die Klimaanlage bei warmem, feuchtem Wetter und ersetzen oder reinigen Sie die Filter regelmäßig.
  • Halten Sie Ihr Gras draußen kurz und waschen Sie die Pfoten und Gesicht Ihres Welpen mit etwas klarem Wasser, um Pollen zu entfernen, nachdem er von draußen hereinkommt.

Diät, Allergien und juckende Haut

Wenn Ihr Tierarzt andere mögliche Ursachen für den Juckreiz Ihres Welpen ausschließt, können Sie eine Eliminationsdiät ausprobieren, um festzustellen, ob eine Nahrungsmittelallergie dafür verantwortlich ist.

Für 12 Wochen, füttern Sie Ihren Hund eine Diät, die eine begrenzte Menge Bestandteile enthält. Sie können entweder spezielle hypoallergene Nahrung kaufen oder Ihr Tierarzt kann Ihnen beibringen, wie man eine selbstgemachte Diät macht. Wenn sich der Zustand Ihres Welpen während dieser Zeit verbessert, hat er wahrscheinlich eine Nahrungsmittelallergie. Indem Sie verschiedene Nahrungsmittel zurück in die Diät hinzufügen, können Sie feststellen, welche das Juckreiz Ihres Welpen auslösen, also können Sie sie vermeiden.

Beachten Sie, dass Fettsäure Ergänzungen können bei Hautproblemen der Hunde aufgrund von Allergien und Trockenheit helfen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add