Erkennen Hunde ihre Eltern?

Erkennen Hunde ihre Eltern?

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Menschliche Kinder können ihre Eltern in der Regel auch nach Jahren der Trennung wiedererkennen. Als die Forscher mehr über die Erkennungsfähigkeiten des Hundes entdeckten, fragten sie sich, ob erwachsene Welpen ihre Eltern noch Jahre später wiedererkennen würden. Studien zeigen, dass Hunde ihre Eltern und Geschwister erkennen können, aber ob diese Anerkennung auf dem Geruch oder einem anderen Faktor beruht, ist noch nicht sicher bekannt.

Welpen & ihre kritische Periode

Obwohl erwachsene Hunde enge Verwandte erkennen können, hängt diese Fähigkeit davon ab, was mit dem Hund als Welpe in einem kurzen Zeitfenster passiert ist. Die ersten zwei bis 16 Wochen des Lebens eines Welpen werden als die kritische Periode bezeichnet, da die Erfahrungen des Welpen in dieser Zeit den erwachsenen Hund formen, den sie irgendwann werden wird. Wenn der Welpe aufwächst und seine Eltern in Zukunft wiedererkennen kann, hat sie wahrscheinlich in dieser kritischen Zeit eine starke Bindung zu ihnen aufgebaut. Da in dieser kritischen Phase häufig keine Hunde des Vaters anwesend sind, erkennen erwachsene Hunde ihre Mütter eher als ihre Väter.

Die Macht des Duftes

Der Geruchssinn von Hunden ist ein wichtiges Werkzeug, um Informationen über andere Hunde zu sammeln. Dr. David Dilmore erklärt, dass Hunde einander riechen, weil ihre Duftdrüsen viele Informationen liefern und Hunden helfen können, bekannte Hunde zu erkennen. Dr. Lore Haug, eine Tierärztin, vermutet, dass der starke Geruchssinn von Hunden dazu beiträgt, verwandte Hunde auch Jahre nach ihrer Trennung wiederzuerkennen. Die Hunde sind sich vielleicht der Beziehung oder der Quelle der Anerkennung nicht bewusst, aber etwas tief in ihnen weiß, dass der andere Hund vertraut ist.

Hunde Gesichtserkennung

Hunde können ihre Eltern auch einfach erkennen, wenn sie ihre Gesichter betrachten. Neuere Studien in Hundeerkennungs-Hunden können das Gesicht ihrer Besitzer von den Gesichtern von Fremden unterscheiden und andere Hunde von anderen Tieren unterscheiden. In einer Studie aus dem Jahr 2009 zeigten die Forscher Fotos von Hunden, darunter bekannte und unbekannte Gesichter von Hunden. Sie fanden heraus, dass die Hunde länger auf die Fotos von Hunden starrten, die sie kannten, was nahelegt, dass Hunde Gesichtsmerkmale verwenden können, um zwischen bekannten und unbekannten Hunden zu unterscheiden. Diese Forschung könnte eine weitere Erklärung liefern, wie erwachsene Hunde ihre Eltern erkennen könnten.

Alter ist wichtig

Während erwachsene Hunde möglicherweise ihre Eltern erkennen können, ist das Gegenteil nicht der Fall. Untersuchungen, wie Hunde menschliche Gesichter erkennen, zeigten deutliche Unterschiede zwischen jüngeren und älteren Hunden. Hunde über 7 Jahre hatten kürzere Aufmerksamkeitsspannen, so dass sie mehr Schwierigkeiten hatten, sich auf Gesichter zu konzentrieren. Wenn die Ergebnisse auch für die Erkennungsfähigkeiten älterer Hunde für die Gesichter anderer Hunde gelten, können ältere Eltern ihre erwachsenen Welpen möglicherweise nicht von anderen Hunden unterscheiden.

Von Amy Jorgensen


Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add