Warum quietscht mein Hund zufällig?

Warum quietscht mein Hund zufällig?

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Wenn du ein Hündchen in deinem Leben hast, dann ist die Frustration, nicht zu wissen, warum er quietscht oder jammert, dir wahrscheinlich vertrautes Territorium. Leider können Eckzähne Fragen und Bedenken nicht in einfachem Englisch beantworten. Gelegentliches Quietschen kann alles von Nervosität bis zum reinen Bedürfnis nach Aufmerksamkeit bedeuten.

Begeisterung

Manchmal kreischen Hunde, wenn sie ihre Begeisterung einfach nicht unterdrücken können. Wenn dein Haustier dich an der Tür trifft, nachdem du drei Tage auf einer Arbeitsreise von zu Hause weg warst, erzählt sie dir im Grunde, dass sie froh ist, dich zurück zu haben (awww!). Oder sie könnte aufgeregt sein, wenn sie die Annäherung eines willkommenen Besuchers hört, der zur Tür kommt.

Angst

Wenn du bemerkst, dass dein süßes Haustier aus dem Nichts quietscht, achte nicht automatisch darauf, dass sie es für "nichts" tut. Etwas sehr Reales (obwohl es Ihrer Aufmerksamkeit entglitten sein könnte) mag sie plötzlich als beängstigend empfunden haben. Diese Art des höher schreitenden, dünnen Schreies kommt besonders bei kleineren Rassen vor - denken Sie zum Beispiel an Shih Tzu oder maltesische Hunde. Vielleicht hörte sie ein lautes Stöhnen aus der Wohnung unter dir oder ihre sensiblen Ohren hörten einen fernen Autoalarm. Vielleicht hat sie das Aussehen einer imposanten Figur auf dem Bildschirm überrascht. Obwohl der Klang Ihnen zufällig vorkommen mag, hat Ihr kleiner Junge vielleicht einen berechtigten Grund für den plötzlichen Ausbruch.

Einsamkeit, Langeweile oder Gefühl vernachlässigt

Gelegentliches Quietschen kann auch auf Einsamkeit und / oder Langeweile bei einem Hund hinweisen. Wenn das liebste menschliche Haushaltsmitglied eines Hündchens gerade den Tag verlassen hat, kann es quietschen und wimmern, um diese Person zu ihr zurückzurufen. Ein verwirrter Hund kann besorgt sein, dass ihr Begleiter nicht zurückkehren wird, und das Kreischen kann ein Weg sein, die nervenaufreibende Situation zu "reparieren". Oder, der Welpe kann viel Energie aufgestaut haben mit niemandem oder nichts, um ihnen zu helfen, ihn loszulassen. Ihr gelangweilter Hund wird wahrscheinlich als Einladung zum Spielen quietschen und winseln. In der gleichen Weise, Ihr Welpe kann auch ein wenig vernachlässigt von denen um sie herum und verwenden Squeealing als Aufmerksamkeit erregende Taktik. Nehmen wir an, Ihr gesamter Haushalt hat eine hektische Woche hinter sich und niemand hatte so viel Zeit wie sonst, um mit Fluffy zu spielen oder zu kuscheln. Ihr Kreischen könnte ihre liebenswerte Hundeart sein, zu sagen: "Schau mich an, Leute! Ich existiere, erinnerst du dich? Gib mir Aufmerksamkeit!" In anderen Fällen bittet Ihr Hund vielleicht um mehr Hühnchen-Leckereien, selbst wenn Sie vor einer halben Stunde ihr Abendessen gefüttert haben!

Schmerzen und Beschwerden

Ein Hund kann auch aufgrund von Schmerzen oder anderen Beschwerden aus heiterem Himmel quietschen. Vielleicht trat das arme Ding auf etwas Scharfes, das auf den Boden fiel, wie einen Reißnagel. Sie kann auch an einer Krankheit leiden, die für Sie nicht offensichtlich ist, ob eine schwere Bauchschmerzen oder Übelkeit. Wenn Ihr Hund weiter quietscht und Sie den Grund nicht herausfinden können, bringen Sie ihn sofort zur Untersuchung zum Tierarzt. Die Vokalisierung könnte sehr wahrscheinlich mit einer gesundheitlichen Situation zusammenhängen.

Von Naomi Millburn


Halbinsel Humane Society & SPCA: JammernASPCA: Räuberisches Verhalten bei HundenASPCA: JammernDie menschliche Gesellschaft der Vereinigten Staaten: Trennungsangst

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add