Warum pflegt mein Hund seine gefüllte Futternapf?

Warum pflegt mein Hund seine gefüllte Futternapf?

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Rover scharrt und schiebt seine gefüllte Schüssel herum, bevor er isst - oder vielleicht statt zu essen? Das Verhalten ist häufiger als Sie vielleicht denken. Und während es sich auf seine wilden Vorfahren zurückführen lässt, gibt es eine Chance, dass Rover nicht einmal weiß, warum er es tut. Solange er das Essen isst, lass ihn einfach weiter plaudern. Wenn er sich weigert zu essen, könnte ein Besuch beim Tierarzt in Ordnung sein - nur um sicherzustellen, dass er nicht krank ist.

Etwas stimmt nicht mit dem Essen

Wenn Rover an einer vollen Schüssel scharrt, könnte er versuchen, dir etwas über das Essen zu erzählen. Vielleicht missbilligt er das - ein häufiges Vorkommnis, wenn Sie nur Marken oder Geschmacksrichtungen gewechselt haben. Oder vielleicht sagt er dir, dass etwas mit dieser speziellen Schüssel Essen nicht stimmt. Könnten dort Ameisen kriechen? Vielleicht ist das Essen schimmelig oder nass oder einfach nur nicht ansprechend. Bevor Sie denken, dass etwas mit Rover nicht stimmt, überprüfen Sie das Essen. Wenn das Problem verschwindet, wenn Sie etwas anderes zu essen anbieten, haben Sie Ihre Antwort.

Nur das Essen zu überprüfen ist wirklich tot

Nur weil dein kleiner flauschiger Hund nicht wie ein wildes Ding aussieht, bedeutet das nicht, dass er jegliche Verbindung zu seinen wilden Vorfahren verloren hat. In freier Wildbahn tätscheln Raubtiere oft ihre Beute vor dem Verzehr - nur um sicherzustellen, dass es wirklich tot ist. Obwohl Sie sicher wissen, dass das Trockenfutter in der Schüssel tot ist, überprüft Rover nur, um sich selbst zu überzeugen.

Lassen Sie uns das für später behalten

In freier Wildbahn begraben Hunde jegliche Nahrung, Knochen oder "Extras", die sie zu diesem Zeitpunkt nicht abschließen können - nur damit sie später etwas zu essen haben. Essen zu verstecken und zu vergraben ist eine Möglichkeit, es von anderen Räubern fernzuhalten. Das Pfeifen, das du siehst, könnte ein Überbleibsel dieses Begräbnisverhaltens sein. Wie? Nun, für den Anfang ist der Futternapf drin, also gibt es keine Chance, etwas zu graben und zu vergraben, aber das Pfeifen ist dem "vorgetäuschten Vergraben" -Verhalten am nächsten. Wenn Rover nicht besonders hungrig ist, könnte er versuchen herauszufinden, ob er das Essen für später vergraben kann.

Das ist nicht die Schüssel, die ich bestellt habe

Es gibt eine Chance, dass die Schüssel - nicht das Essen selbst - das Problem verursacht. Rover könnte sich über das Geräusch der Metallschüssel beschweren, wenn sein Kragen ihn trifft. Oder vielleicht, wie es sich anfühlt, wenn seine Zähne das Metall treffen, während er versucht, Nahrung aufzunehmen. Wechseln Sie zu einer Plastikschüssel und sehen Sie, ob das das Problem behebt.

Von Tammy Dray


Mental Floss: Warum patzten Katzen um ihre Futternäpfe?Vetstreet: Warum treibt mein Hund ... seine Schüssel?Science Blogs: Warum schieben Hunde ihre Futternäpfe?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add