Fleisch Geburtstag Kuchen Rezept für Hunde

Fleisch Geburtstag Kuchen Rezept für Hunde

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Es ist nicht zu leugnen, dass alle Hunde natürlich Fleisch lieben - warum also mit einer guten Sache durcheinander bringen? Holen Sie sich die Pfote mit diesem feuchten und leckeren Leber-Käse-Geburtstagskuchen. Es mag klein sein, aber dieser leckere, doppelschichtige Kuchen ist groß genug, um Ihrem Welpen und seinen Kumpels eine großzügige Portion mit Essensresten für Hundebeutel zu servieren.

Zutaten

• £ 1 Rinderleber • 1/2 Tasse Milch • 1/2 Tasse Hafermehl • 1/2 Tasse brauner Reismehl • 3 1/2 EL. Olivenöl • 1 Ei • 2 EL. getrocknete Petersilie • 1/2 Tasse fettarmer Frischkäse • 1 EL. Honig • Einige Hundeknochenplätzchen

Optionale Zutaten zum Garnieren / Dekorieren * (Siehe Vorsichtshinweis unten) • Geriebener fettarmer Schweizer Käse (wenn Ihr Hund Laktose toleriert) • 2 Scheiben natriumarmen Speck oder 2 - 3 dünne Scheiben natriumarmen, mageren Schinken

Anleitung

1 - Den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen. Wenn Sie Speck verwenden, braten Sie ihn, bis er knusprig ist, dann fein hacken und beiseite stellen. Liquid die Leber und Milch in der Küchenmaschine oder Mixer.

2 - Mischen Sie die Mehle, 1 1/2 EL Olivenöl, Ei und Petersilie zusammen in der Schüssel. Falten Sie das Leberpüree in die Mischung und rühren Sie, bis es eine glatte Paste bildet.

3 - Die Kuchenformen mit dem Olivenöl-Kochspray einreiben. Gießen Sie eine gleiche Menge Teig in jede der Kuchenformen. Backen Sie die Kuchenhälften 30 bis 35 Minuten auf dem mittleren Rost des Ofens. Testen Sie, um zu sehen, ob die Kuchen gekocht werden, indem Sie ein Messer in die Mitte von jedem einsetzen. Wenn das Messer trocken ist, wird der Kuchen gekocht. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

4 - Den Frischkäse, den Honig und das restliche Olivenöl zusammen mit dem Stabmixer oder dem Löffel schaumig schlagen. Legen Sie eine Platte über eine der Kuchenhälften und drehen Sie sie um, um den Kuchen auf den Teller zu legen. Die Hälfte des Zuckergusses über den Kuchen verteilen. Die zweite Kuchenhälfte darauf legen und den restlichen Zuckerguss mit einem Spachtel oder Zuckermesser über den Kuchen verteilen. Mit Hundeknochenplätzchen nach Belieben dekorieren.

Bei Verwendung von optionalen Toppings *: Wenn gewünscht, sparsam mit Schweizer Käse bestreuen. Gehackten Speck über den Kuchen streuen oder darüber Schinkenscheiben verteilen. Restkuchen bis zu 24 Stunden im Kühlschrank lagern oder bis zu drei Monate einfrieren.

*Vorsicht: Fetthaltige und hochnatriumhaltige Lebensmittel wie Schinken und Speck sollten als "sehr Besonderer Anlass "behandelt und sollte nur in kleinen Mengen, diktiert von der Größe Ihres Hundes gefüttert werden. Wenn regelmäßig oder in großen Mengen gegeben, können sie zur Gewichtszunahme und Pankreatitis bei Hunden beitragen.

Von Susan Dorling


Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add