Es gibt blaue Hunde in Indien, aber der Grund, warum herzzerreißend ist.

Es gibt blaue Hunde in Indien, aber der Grund, warum herzzerreißend ist.

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Streunende Hunde in Indien kommen aus einem indischen Fluss Schlumpfblau - und unbehandelter Industrieabfall kann der Schuldige sein.

Kredit: Arati Chauhan / Facebook

Diese Zahnschliff-Entwicklung kommt von Navi Mumbai, einer geplanten Gemeinde an der Westküste Indiens mit etwa 1,1 Millionen Einwohnern.

Laut Live Science gibt es in der Region mehr als 1.000 pharmazeutische, Nahrungsmittel- und Maschinenbaufabriken.

Und dank laxer Umweltschutzmaßnahmen sollen diese Unternehmen routinemäßig giftige Chemikalien in die nahegelegenen Wasserstraßen, einschließlich des Kasadi-Flusses, einleiten, die sich durch das Gebiet winden.

Kredit: Arati Chauhan / Facebook

Bis jetzt gab es mindestens 5 Sichtungen von lokalen Welpen, die von dieser Exposition einen huckleberry Farbton getönt haben. Minus feste Häuser, um ihre eigenen zu nennen, sollen diese guten Jungen Flüsse und Kanäle für Essensreste surfen. 😢

Mit Medienberichten über das unerwünschte Phänomen, das sowohl in Indien als auch hier in den USA eine Traktion findet, ist eine Regulierungsbehörde, das Maharashtra Pollution Control Board (MPCB), eingegriffen, um weitere Untersuchungen durchzuführen.

Kredit: Arati Chauhan / Facebook

Da die Ergebnisse noch vorläufig sind, haben frühe Tests gezeigt, dass das Kasadi zu verschmutzt ist, um das Leben von Menschen oder Tieren sicher zu unterstützen.

Die Agentur setzt auch auf eine Fabrik, die angeblich einen blauen Farbstoff in Produkten wie Detergenzien verwendet; Im Moment ist das Gebiet um ihn herum abgesperrt worden, um zu verhindern, dass mehr Hunde in seine Gewässer waten.

Während bislang nur Hunde in diesem schockierenden Schatten gesichtet wurden, befürchten Umweltschützer, dass Reptilien und Vögel ein ähnliches Schicksal erleiden könnten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add