Wie man für den kalifornischen schlanken Salamander sorgt

Wie man für den kalifornischen schlanken Salamander sorgt

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Der kalifornische Körper des schlanken Salamanders ähnelt einem Wurm und hat auf jedem seiner vier Füße vier Zehen. Mit einem langen Schwanz und beweglichen Bewegungen ist es ein faszinierendes und beliebtes Haustier mit Reptilienliebhabern. Dieses Salamander-Genre ist in vielen exotischen Zoohandlungen erhältlich. Richtig gepflegt, kann ein kalifornischer schlanker Salamander sieben bis zehn Jahre leben.

Schritt 1

Stellen Sie kleine und gemütliche Unterkunft für Ihren Salamander zur Verfügung. California schlanke Salamander tun am besten in drei Quadratmetern Raum pro Person, mit drei oder vier anderen Mitbewohnern. Männchen können territorial sein, also berücksichtigen Sie dies bei der Wahl von Gender- und Terrarienarrangements. Der ideale Mix ist ein Männchen für jeweils zwei Weibchen.

Schritt 2

Teilen Sie Ihr Terrarium in drei Portionen auf. Halten Sie in einem Bereich eine kleine, flache Wasserschale (nicht mehr als ein Zoll tief). Dies hilft, die Luftfeuchtigkeit aufrecht zu erhalten und erlaubt Ihrem schlanken Salamander auch zu baden, wenn es sich ausgetrocknet fühlt. Umgeben Sie die Wasserschale mit glatten Steinen und Moos. Füllen Sie eine andere Portion des Terrariums mit Waldrinde, Moos und lockeren Blättern. Fügen Sie im letzten Abschnitt Holzstücke hinzu, damit sich der Salamander verstecken kann. Legen Sie auch ein Essen Gericht in einem der anderen zwei Abschnitte.

Schritt 3

Säubere dein Salamander-Terrarium alle zwei Wochen. Sie sind nachtaktiv, so dass keine besondere Beleuchtung erforderlich ist, um ihren Komfort zu erhalten. Halten Sie das Terrarium gut belüftet. Die meisten schlanken Salamander können bei Temperaturen über 70 Grad nicht überleben, also arbeiten Sie fleißig, um diese kühle, dunkle und feuchte Umgebung zu erhalten.

Schritt 4

Füttern Sie Ihre kalifornischen schlanken Salamander mit kleinen Insekten, insbesondere Blattläusen, Spinnen und Fruchtfliegen. Sie können die Insekten auch mit einem Reptilienvitaminpräparat verstauben. Füttere sie in der Dämmerung, da sie normalerweise in der Wildnis nach Insekten suchen würden. Gib ihnen lebende Insekten und zerstreue sie in dem Teil des Terrariums, den du zum Essen bestimmt hast. Legen Sie einige Insekten in die Speiseplatte und streuen Sie andere auf Holzstücke und Bellen, damit die Salamander ihr Abendessen suchen können. Füttern Sie den Salamander einmal am Tag, so viel wie es in einer Sitzung essen kann. Die richtige Menge an Nahrung zu finden, kann etwas Versuch und Irrtum erfordern. Entfernen Sie Insektenreste nach ein paar Stunden, um das Wasser nicht zu verschmutzen und Ihren Salamander durch Insektenstiche zu reizen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add