Wie man deinen eigenen Kanister-Aquarium-Filter aufbaut

Wie man deinen eigenen Kanister-Aquarium-Filter aufbaut

Olivia Hoover

Olivia Hoover | Chefredakteur | E-mail

Wenn Sie eine Aquarium Odds haben, haben Sie eine Art Filter darauf oder Sie haben nicht lange lebenden Fisch.

Typischerweise bestimmt die Größe des Tanks in Kombination mit der Menge an Fisch in Zoll, wie viel Filtration benötigt wird, um das Tankwasser frisch zu halten. Je besser die Filtration, desto weniger Wasserwechsel sind notwendig, um Ihren Tank gesund zu halten.

Normalerweise möchten Sie, dass Ihre Filtration mindestens doppelt so groß ist wie Ihr Aquarium plus die Anzahl der Zentimeter Fisch. Nehmen wir an, Sie haben einen 60-Gallonen-Tank und 30 Zoll Fisch. Sie möchten, dass Ihre Filtration mindestens 90 x 2 oder besser noch 90 x 3 beträgt. Sie brauchen also eine Pumpe, die mindestens 180 g / h Wasser schiebt. Dies gibt Ihnen 3 Möglichkeiten; Unter Kiesfiltration mit einem Power Head hängen Filterfilterfilter

Von diesen Wahlen ist der Kanisterfilter bevorzugt, aber der teuerste. Ich habe einen Link zu einem Filter, der auf Amazon.com für 132,50 $ verkauft wird

Wie Sie sehen können, sind Kanisterfilter teuer, aber ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass Sie mit ein wenig Einfallsreichtum Ihre eigenen bauen können, oder wenn Sie nicht Ihre eigenen machen möchten, könnten Sie den unten für $ 132,50 aufgeführten kaufen.

Meine kostete mich weniger als $ 35 und mein Tilapiatank sieht ziemlich makellos aus. Ich hatte fast alles hier, also ehrlich gesagt kostete es mich etwa 5 Dollar.

Mein Filter befindet sich direkt neben meinem Tank. So werde ich es erklären. Wenn Ihr Filter unter dem Tank versteckt ist, müssen Sie einen Gewindestutzen anstelle eines Ellenbogens verwenden und den Rücklauf verlängern. Beachten Sie, dass je höher die Pumpe das Wasser anheben muss, desto niedriger die Leistung, also passen Sie sie entsprechend an.

Schritt 1

Die erste Sache ist, den Behälter zu finden, den Sie für Ihren Kanisterfilter benutzen. Unsere Familie liebt Kekse und Brezeln und seit wir einmal im Monat in einem Lagerhaus einkaufen, kaufen wir eine Art Goodie in Gallonengröße oder größeren Plastikdosen. Also habe ich für meinen Filter einen Ginger Snap Container benutzt, um meinen mit zu machen.

Leckt das Glas, um sicherzustellen, dass es etwas Druck aushält. Ich füllte das Glas mit Wasser und schraubte den Deckel fest zu. Dann hielt ich es nahe an meinem Körper und drückte es gut. Ich denke, da der Druck ungleichmäßig ist, ist es wahrscheinlicher, dass er auf diese Weise ausläuft. Dieses Glas hat diesen Test bestanden, also ist es das, was ich benutzt habe. Ich habe versucht, das Etikett abzuziehen, war aber nicht erfolgreich, also werde ich etwas dagegen tun müssen, aber wenn Sie den Filter im Schrankständer verstecken, sitzt Ihr Aquarium auf, wen interessiert es, wenn das Etikett noch da ist?

Schritt 2

Verwenden Sie Ihren Akku-Bohrschrauber, um 2 Löcher in den Deckel Ihres Behälters zu legen. Diese Löcher müssen in der Mitte zwischen der Mitte des Deckels und der Außenkante liegen.

  1. Erstes Loch Stellen Sie sicher, dass das erste Loch im Durchmesser etwas kleiner ist als das Rohr, das zu Ihrer Wasserpumpe führt.

  2. Zweites Loch Dieses zweite Loch muss etwas kleiner sein als der Durchmesser Ihres Steckers, der an Ihren Gewindestutzen befestigt wird.

Schritt 3

Schneiden Sie ein Ende Ihres Gummischlauches schräg ab und führen Sie es durch das kleinere der 2 Löcher, die Sie in Ihrem Deckel angebracht haben. Es wird ein enger Sitz sein, so dass Sie vielleicht ein wenig Pam Kochspray verwenden müssen, um es zu schmieren und einige Zangen, um es durch das Loch zu ziehen. Ziehen Sie den Schlauch so, dass er sich ca. 4-6 Zoll über den Deckel hinaus erstreckt, damit das Wasser auf den Boden des Kanisterfilters gepumpt werden kann.

Schritt 4

fädeln Sie den Gewindeanschluss auf einen der Gewindestutzen und schrauben Sie ihn dann nach unten in das Loch im Deckel. Dies sollte auch sehr eng passen. Sobald Sie den Ellbogen so weit wie möglich durch den Deckel gefädelt haben, sollten Sie auf das offene Ende des Ellenbogens zum äußeren Rand des Deckels schauen. Sie können eine kleine Menge Aquarienversiegelung zwischen diesen Anschluss und den Deckel geben, wenn Sie möchten, aber wenn Sie das Loch fest genug gemacht haben, sollte dies nicht notwendig sein.

Jetzt fädeln Sie den zweiten Gewindestutzen über den Verbinder, der jetzt durch den Boden Ihres Deckels ragt. Sie können auch zu diesem Zeitpunkt ein wenig Aquarium-Dichtungsmittel um den Anschluss am Deckel auftragen, wenn Sie möchten, aber wenn Sie dieses Loch eng genug gemacht haben, sollten Sie dies nicht tun müssen. Ziehen Sie den Ellenbogen so fest wie möglich mit dem offenen Ende in Richtung der Mitte des Deckels. Befestigen Sie Ihr Stück PVC-Rohr und legen Sie den anderen Ellenbogen auf das offene Ende des Rohres mit dem offenen Ende des Ellenbogens nach unten. Dies wird der Rückfluss in Ihren Tank sein.

Schritt 5

Legen Sie Ihre Baggies aus Kohle (Kohle) und Ammo-Lock in den Boden Ihres Glases.

Wenn Sie Bio-Bällchen verwenden, können Sie Ihr Glas jetzt zu 3/4 füllen. Ansonsten schneiden Sie Ihre roten und blauen Schrubben Pads in 2 oder 3 Zoll Quadrate und füllen Sie das Glas mit ihnen bis zu etwa 3/4 bis etwa ein Zoll oder so von der Oberseite des Glases. Wenn Sie Bio-Bälle verwenden, schneiden Sie die struppigen Pads immer noch auf, legen Sie sie aber auf die Bio-Bälle und füllen Sie sie etwa 2 bis 3 cm unter der Oberseite des Glases auf.

Als nächstes senken Sie vorsichtig den Deckel über den Behälter und bearbeiten den Gummischlauch durch das Filtermedium und schrauben den Deckel fest.

Platzieren Sie Ihren Filter dort, wo er aufbewahrt wird. In meinem Fall ist der Filter direkt neben dem Tank. Sobald ich es dort platziert habe, merkte ich, dass ich nicht genug Hubraum zur Verfügung hatte, also musste ich meinen Filter auf ein Objekt legen, um die Auslasshöhe genau richtig zu bekommen.

Befestigen Sie Ihre Pumpe an den Einlassschläuchen des Kanisterfilters und stellen Sie sicher, dass der PVC-Auslassschlauch über dem Tank liegt, damit er richtig ablaufen kann.

Schließen Sie Ihre Pumpe an und achten Sie auf Undichtigkeiten. Korrekte Lecks entsprechend, in meinem Fall musste ich den Deckel leicht anziehen.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem aus dem Kanister austretenden Wasserstrom zufrieden sind. Wenn Sie die Berechnung falsch berechnet haben, müssen Sie möglicherweise Änderungen an der Pumpe vornehmen.Meine Pumpe hat einen variablen Ausgang, also habe ich sie einfach auf Maximum gestellt.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In Verbindung Stehende Artikel

add